• Christine Dicker

Deejo geht in die Küche

- PRODUKTE -

 

Die französische Messermarke Deejo hat sich in nur wenigen Jahren mit ihren Taschen- und Tafelmessern einen Namen gemacht. Besonders die mit schicken Tattoos verzierten Klingen haben schnell ihre Liebhaber gefunden. Nun laden sich die Franzosen mit ihrer brandneuen Kollektion an Spickmessern in die Küche ein. Mit diesen feinen Helfern lassen sich Obst und Gemüse auf effiziente Weise schälen, schnippeln und zerkleinern.

Die Messer werden im Zweierset angeboten. Eines hat einen Glattschliff, das zweite ist mit einer mikrogezahnten Klinge ausgestattet (ideal als Tomatenmesser). Die Klingen der Spickmesser sind in vier Versionen erhältlich. Der Kunde hat die Wahl zwischen japanischer Ukiyo-e-Kunst, zeitlosen Art Déco Mustern und den üppigen Blumenmotiven „Blossom“. Für alle Puristen gibt es die Messer zudem auch ohne Tattoo.

www.deejo.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen