• Christine Dicker

Ein Kochmesser für Kinder

- PRODUKTE -

 

Das Kochmesser ist das Allroundtalent und das wichtigste Werkzeug eines jeden Kochs – und darum stellt F. Dick das Kochmesser Little Chef für Kinder aus der Serie Spirit vor. Schließlich wollen auch die Kleinen beim Essen zubereiten mitmischen.


Um Verletzungen zu verhindern sind bei dem F. Dick Red Spirit Little Chef Kinderkochmesser die Klingenspitze und das Klingenende abgerundet und somit stumpf. Hier kann sich keiner verletzen. Die stumpfe Klingenspitze verhindert, dass man sich selbst bzw. anderen eine Stichverletzung zufügt. Durch das abgerundete Klingenende können die Finger beim Halten des Messers zudem nicht verletzt werden. Der harmonisch geformte Griff ist aus rutschfestem Kunststoffmaterial und mit einer besonderen Oberfläche und Haptik ausgestattet. Die Größe des Griffes ist nicht zu klein und liegt daher sicher in der Hand.


Die Klinge des Kinderkochmessers Little Chef ist scharf geschliffen. Auch bei Kindermesser ist dies besonders wichtig, da beim Schneiden weniger Kraft und Druck aufgewendet werden muss und die Kinder so nicht abrutschen. Ein scharfes Messer ist nicht automatisch gefährlicher als ein stumpfes, eher das Gegenteil ist oft der Fall. Das F. Dick Red Spirit Little Chef bringt sicheren Spaß für Kinder in die Küche und ist mit der Klingenlänge von 15 cm speziell an die Bedürfnisse der kleinen Köche angepasst.


Übrigens, das beste Einstiegsalter zum Kochen und Schneiden liegt bei 6 bis 7 Jahren, hier können Kinder Messer schon sicher greifen und das Messer führen. Jedoch ist natürlich jedes Kind individuell beim Erlernen von neuen Dingen. Einfache Schneidarbeiten wie z. B. Gemüseschneiden fördert die Feinmotorik. Trotzdem sollten auch Kinderkochmesser außer Griffweite von Kindern aufbewahrt werden und Kinder nie damit unbeaufsichtigt Schneiden.

www.dick.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen