• Christine Dicker

Ein Wandregal für Individualisten

- PRODUKTE -

 

Es ist modular, puristisch, minimalistisch und vor allem stabil: Das Regalsystem Modulare No 1. Entwickelt wurde es von dem Düsseldorfer Unternehmen Modulare Interieur GmbH mit Unterstützung des Schweizer Designers Devis Gangale. Die beiden Inhaber des Unternehmens - Mats Uecker und Stefan Kaspers – haben nun mit der Vermarktung begonnen.


Das Wandregal kommt in einer klaren Form und kann ohne Werkzeug den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Zur Auswahl stehen drei Farben, von der Länge und Breite ist es völlig flexibel. Dazu gibt es Zubehör wie zum Beispiel Flaschenhalter. Die werden, wie auch alle anderen Zubehörteile, einfach in die Wandschienen gehängt. Durch ihre zum Patent angemeldete Form halten sie von alleine.


Produziert wird das Modulare No 1 im Sauerland – Uecker und Kaspers setzen bei dem Regalsystem auf Nachhaltigkeit, Qualität und eine Produktion in Deutschland.Weitere Kollektionen sollen folgen, sie werden aktuell mit renommierten Designern entwickelt werden. Dabei steht im der Modulgedanke im Vordergrund, das ist das Leitmotiv des Unternehmens. Für den Vertrieb im Fachhandel wird gerade ein Team zur Händlerbetreuung aufgebaut, ausgewählte Handelspartner werden direkt kontaktiert.

www.modulare-interieur.de


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen