top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

Intuition Experience+ von Krups

- PRODUKTE -

 

Der neue Intuition Experience+ Kaffeevollautomat im veredelten Edelstahl-Design von Krups wartet für den perfekten Kaffeegeschmack mit zahlreichen praktischen Funktionen auf: Neben den gewohnten Heißgetränken lassen sich auch Kaltgetränke zubereiten. Zudem ist es ab sofort möglich, bis zu acht Tassen Filterkaffee in einer Kanne aufzubrühen, und dem Kaffee noch mehr Stärke und Intensivität zu verleihen. Dabei bleibt die Intuition Experience+ einfach und intuitiv in ihrer Handhabung und lässt eine Fülle an Personalisierungsmöglichkeiten zu.


Die Intuition Experience+ im hochwertigen Look mit gebürsteter Edelstahl-Veredelung ist ausgestattet mit der brandneuen Silence-Technologie. Dadurch erzeugt sie einen wesentlich niedrigeren Geräuschpegel beim Aufbrühen, was sie zum leisesten Kaffeevollautomaten von Krups macht. Neben der Silence-Technologie hat die Intuition Experience+ noch zahlreiche weitere praktische Features und Funktionen in petto: eine größere Auswahl an Heiß- und ganz neu auch Kaltgetränken, eine Strong-Coffee-Funktion sowie die Erstellung von noch mehr personalisierbaren Kaffeeprofilen.


Eine starke Vielfalt von 21 Kaffeekreationen


Über den intuitiven, hochauflösenden Farb-Touchscreen gelangt man mithilfe der Slide-Funktion auf direktem Weg zum Lieblingsgetränk – und davon stehen jedem Kaffee- und Teeliebhaber nun bis zu 21 Stück zur Verfügung. Neben den gewohnten Heißgetränken wie Espresso, Cappuccino oder schwarzer Tee, lassen sich ab sofort auch ein aromatischer Filterkaffee oder ein Italian Cappuccino, bei dem nach italienischer Art erst der Kaffee und dann die Milch in der Tasse landen, zubereiten. Einfach ein oder gleich zwei Tassen unter die Düse stellen – den Rest erledigt die Maschine. Und falls es am Morgen noch dunkel sein sollte, hilft die neue Tassenbeleuchtung über der Tropfschale dabei, dass nichts danebengeht. Außerdem kann nun auch eine Kanne mit einem Inhalt von bis zu acht Tassen aufgebrüht werden.

Für warme Sommerabende hält die Intuition Experience+ nun auch eine Auswahl an kalten Kaffeekreationen bereit. Für die Zubereitung eines Nitro Coffees, Chilled Coffees oder Frappés gibt das Gerät vor, wie viele Eiswürfel und Milch man benötigt. Und wer es intensiver mag, für den gibt es mit der neuen Strong-Coffee-Funktion eine vierte Stärkestufe, die für alle Kaffeekreationen verfügbar ist. Für ein maximales Aroma mahlt die Maschine in der vierten Stufe den Kaffee noch mehr. Im Anschluss wird der Kaffee optimal gepresst und gebrüht, um eine noch größere Menge an Aromen zu extrahieren.


Personalisierung und Präzision auf hohem Niveau


Um dem Kaffeegenuss eine ganz persönliche Note zu verpassen, können über den Touchscreen nun bis zu acht verschiedene Profile angelegt werden. Lieblingsgetränke lassen sich namentlich zuordnen und erhalten eine eigene Lichtfarbe, anhand derer jedes Profil direkt zu erkennen ist. Dabei wird jeder Kaffee zu einer eigenen, personalisierten Kreation. Kaffeestärke, das Kaffee-Milch-Verhältnis, die Menge sowie fünf Mahlgradstufen lassen sich mit wenigen Handgriffen an den eigenen Geschmack anpassen. Die Shortcut-Funktion erlaubt dann die schnelle und unkomplizierte Auswahl des gewünschten Profils oder Getränks.

Die patentierte Krups Quattro Force Technologie sorgt auf vier Arten für optimale Kaffeeergebnisse:

1. Die robusten Kegelmahlwerke aus Edelstahl mahlen die Kaffeebohnen präzise, schonend, gleichmäßig und sehr schnell zu einem feinen, qualitativ hochwertigen Kaffeemehl. Dies sorgt für eine Zeitersparnis von 20 % pro Mahlvorgang.

2. Dank der hydraulischen Pressvorrichtung mit einem Anpressdruck von bis zu 30 kg nimmt das Wasser mehr Aromen auf – die beste Voraussetzung für den allmorgendlichen perfekten Kaffeegenuss.

3. Damit der Kaffee die optimale Qualität erhält, muss das eingebaute Material nicht nur den Temperaturschwankungen, sondern auch dem Druck beim Pressen standhalten. Daher bestehen Brüheinheit und Brühkammer aus robustem Metall.

4. Das Selbstreinigungssystem übernimmt entleert automatisch den Thermoblock. Dies hat zwei Vorteile: eine wesentlich höhere Lebensdauer des Vollautomaten sowie ein geringerer Wartungsaufwand.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page