• Christine Dicker

Küchenhelfer im Halloween-Style

- PRODUKTE -

 

Passend zu Halloween bringt beeskin Fledermäuse, Skelette, Gespenster und natürlich den obligatorische Kürbis auf seine nachhaltige Verpackungsalternative für Lebensmittel. und sparen dabei jede Menge Plastikfolie. Denn mit den praktischen Bienenwachstücher von beeskin lassen sich Nahrungsmittel leicht und umweltfreundlich verpacken sowie länger frisch halten.


Gar nicht gruselig ist die Grundlage der beeskins aus Bienenwachs, Bio-Baumwolle, Harz und Bio-Jojobaöl. Die Anwendung ist kinderleicht: Das Bienenwachstuch kann entweder über die Ränder von Teller, Schüssel oder Glas gelegt oder das Essen direkt eingewickelt werden. Durch die Wärme der Hände haftet das Wachs an weichen Oberflächen sowie sich selbst, im Kühlschrank wird es hart wie ein Deckel, es kann sogar eingefroren werden. Um das Produkt zu reinigen, genügt eine Wäsche unter kaltem bis lauwarmem Wasser mit etwas Biospülmittel. beeskin-Tücher sind durchweg nachhaltig und können garantiert ein Jahr wiederverwendet werden. Am Ende seiner Lebensdauer wird es dann eins mit der Umwelt und kann kompostiert oder als ungiftiger Feueranzünder verwendet werden.

www.beeskin.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen