top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

Lohrberg verlässt spoga+gafa

- NEWS -

 

Von einer Agentur kam er, zu einer Agentur kehrt er nun wieder zurück. Stefan Lohrberg, Direktor der spoga+gafa seit 2016, verlässt die Keolnmesse am 31. Juli 2024 auf eigenen Wunsch.

Lohrberg hat die grüne Messe erfolgreich durch die Pandemie gebracht und der Veranstaltung, die vom 14. bis 16. Juni in Köln stattfindet, viele Impulse gegeben. Ein großes Anliegen war ihm stets die Kommunikation mit der Branche, mit den Medien. „Wir danken Stefan Lohrberg für seinen außerordentlichen Beitrag und sein Engagement für den Erfolg der spoga+gafa. Er hat viel bewegt und wesentlich dazu beigetragen, die Positionierung der spoga+gafa als Weltleitmesse zu festigen und weiter auszubauen”, erklärt Sebastian Rosito, neuer Geschäftsbereichsleiter am Standort in Köln (Internationale Eisenwarenmesse, Asia-Pacific Sourcing, spoga+gafa, spoga horse, h+h cologne). Stefan Lohrberg, Director der spoga+gafa: „Die Zeit bei der Koelnmesse war und ist für mich eine unglaublich wertvolle und inspirierende Erfahrung. Ich bin dankbar für das mir entgegengebrachte Vertrauen, stolz auf das Erreichte und freue mich mit dem Team auf eine erfolgreiche spoga+gafa 2024.”


Lohrberg war ein sehr nahbarer Messechef, der direkte Austausch mit ihm war stets unkompliziert. Und darum ausnahmsweise einmal ein persönliches Wort von mir an dieser Stelle: Danke, lieber Stefan Lohrberg und alles Gute!


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page