• Christine Dicker

Mara Vasen – Unikate aus Glas

- ANZEIGE: PRODUKTE -

 

Wir leben in einer globalen Welt – so wie in Gerichten Zutaten aus mehreren Ländern zusammenkommen, so treffen sich auch Designstile aus anderen Welten. Daraus entsteht dann etwas Neues, wie zum Beispiel Japandi: Hier verschmilzt die japanische Ästhetik mit dem skandinavischen Minimalismus. ASA Selection hat mit der neue Serie „Mara Glass“ diese Synthese perfekt umgesetzt.

„Mara Glass“ ist aber noch viel mehr. Produkte von ASA Selection haben einen hohen Anteil an Handarbeit – die neue Glasserie ist sogar komplett von Glasbläsern von Mund geblasen und von Hand geformt. Wer schon einmal solchen Glasbläsern zugesehen hat, der weiß, dass diese Künstler und Handwerker zugleich sind. Virtuos mit der rot glühenden Glasmasse umgehen, während sie diese über offenem Feuer formen. Und daraus Unikate wie eben die neue Vasenserie „Mara Glass“ entstehen lassen. Diese Unikate lässt ASA Selection in einer traditionellen europäischen Glashütte fertigen. Dort, wo die Kunst des Glasblasens von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Mit ihrem reduzierten Design verkörpert die Serie Mara Glass den Japandi-Stil perfekt. Dabei sind das bauchige Modell und das schlankere, höhere Format auf die aktuellen Floristen Trends abgestimmt. In ihnen lassen sich auch einzelne Blüten oder Zweige in Szene setzen. Sie wirken als Einzelstück ebenso wie als Ensemble – die drei Farben Grau, Amber und Topas der Serie lassen sich auch miteinander ausgezeichnet kombinieren. Mit diesen Farben der Mara Vasen beweist ASA Selection erneut das sichere Gespür für zeitgenössische Interieurs: Sie decken die ganze Bandbreite vom Naturtrend bis zum Architekten-Loft ab.

www.asa-selection.com

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen