top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

Neuer Investor für Römertopf

- NEWS -

 

Am 28. November hat die Zeit gemeldet, dass Römertopf einen neuen Investor gefunden habe. Der sei die POS Handels GmbH mit Sitz in Hamm und werde bereits zum 1. Dezember übernehmen. Die Produktion werde ins Ausland verlagert.

"Aufgrund des höheren Angebotes erhielt ein Investor den Zuschlag für Markenrechte und Warenlager, der die beliebten Produkte der Kultmarke im Ausland herstellen lassen wird", teilte Geschäftsführer Frank Gentejohann nach der Gläubigerversammlung der Römertopf-Gruppe in einer Pressemitteilung auf Linkedin mit. Wo im Ausland künftig produziert werde, sei zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.


Die POS Handels GmbH teilte auf Nachfrage der dpa mit: "Römertopf-Produkte werden wir ausschließlich in Westeuropa produzieren." Nur die Fertigung der klassischen Römertopf-Produkte solle im Westerwald verbleiben. Daneben sei eine "komplett neue Produktlinie geplant", wie ein Tafelservice, ist in der Zeit Online zu lesen.


Ziel sei es, Römertopf auch einem jüngeren Publikum wieder näherzubringen, die Marke nachhaltig in den Haushalten zu etablieren und neue Kunden im In- und Ausland anzusprechen. POS investiert nach eigenen Angaben einen mittleren siebenstelligen Betrag in Erwerb und Aufbau der Marke. Wie Gentejohan in seiner Pressemeldung schreibt, sei die Entscheidung für den neuen Investor nicht ohne Konflikte erfolgt: „Während der Hauptanteilseigner einen Investor präferierte, der die Arbeitsplätze und die Produktion des Römertopfes in Ransbach-Baumbach belassen und ausbauen wollte, hatte der Minderheitsgesellschafter sich für einen Investor entschieden, der die Produktion kurz- bis mittelfristig ins Ausland verlagern will.“ Damit sind, so Gentejohan, „Standort, Marke und 36 Arbeitsplätze … für den Westerwald und das Kannenbäckerland nach 56 Jahren nun verloren.“ Römertopf hatte im Juni 2023 Insolvenz angemeldet.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page