top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

Pebbly macht den Alltag nachhaltiger

- PRODUKTE -

 

Zero Waste-Lebensstil fördern will die 2015 gegründete französische Marke Pebbly. Die umweltschonenden Küchen- und Haushaltshelfer des Unternehmens werden hauptsächlich aus natürlichen und, wo immer möglich, nachhaltigen Materialien wie Bambus, Holz, Stahl, Glas und Bio-Baumwolle hergestellt und zeichnen sich durch ihren formschönen, funktionellen und langlebigen Charakter aus. Pebbly unterstützt so Konsumierende beim Etablieren neuer, nachhaltiger Gewohnheiten für einen zukunftsorientierten und verantwortungsbewussten Alltag.


So hat Pebbly zum Beispiel ein breites Sortiment an Einkaufhilfen für Unverpackt-Läden im Programm: Dazu gehört auch die XL-Tasche aus Biobaumwolle und Jute, in die sich eine Tasche – ebenfalls aus Biobaumwolle – für drei Flaschen einhängen lässt. Diese lässt sich auch separat nutzen – so klappert nichts mehr in der Tasche.

Durch ihren puren Look und die zarten Farben wirken Pebbly-Produkte modern und zeitlos zugleich und passen daher zu den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen. Den Worten Taten folgen lassen: Auch das eigene soziale und nachhaltige Engagement ist für Pebbly wichtig. Daher spendet das Unternehmen 1% seines Umsatzes an die Organisation „1% für den Planeten“, welche sich für den Erhalt der Natur für nachkommende Generationen einsetzt.


Der Erfolg und die Nachfrage nach dem Produktsortiment können sich sehen lassen. Nach den Anfängen auf dem französischen Markt, verkauft Pebbly heute in 45 Länder weltweit. Seit 2022 gehört die Marke zur französischen Unternehmensgruppe von de Buyer, welche in fast 200-jähriger Tradition für hochwertiges Koch- und Backgeschirr steht.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page