• Christine Dicker

Aromarad für Fleisch

- PRODUKTE -


Wie viel und vor allem welches Fleisch ist gesund? Und wie steht es mit dem Tierwohl? Wer Fleisch isst, der sollte sich mit all dem auseinandersetzen und vor allem qualitativ hochwertiges Fleisch essen. Den Diskurs darüber will der Wiesbadener Tre Torri Verlag stärken und stellt daher das laut Verlag weltweit erste Aromarad für Fleisch vor. Erstmals lässt sich damit sinnlicher Fleischgenuss objektiv beschreiben.


Was sich für Genussmittel wie Wein, Schokolade, Kaffee und Co. bereits etabliert hat, stellt der Tre Torri Verlag jetzt erstmalig für den Fleischgenuss vor: Mit dem Aromarad für Fleisch hat das Team des Genuss-Verlags eine Terminologie für die Aromen von Fleisch entwickelt, mit der sich sinnlicher Genuss z. B. bei Verkostungen in vergleichbare Worte fassen lässt. Das Aromarad macht eine standardisierte Beschreibung und damit einen Aromenvergleich für Laien und Profis erst möglich.


Aromarad – intensive Auseinandersetzung mit den Aromen


Wie alle Aromaräder besteht auch das Aromarad für Fleisch aus drei aufeinander aufbauenden Kreisen. Der innerste Kreis beschreibt die sieben Hauptgruppen, im mittleren Kreis werden diese feiner in 14 weitere Bereiche unterteilt. Der äußere Kreis nennt 75 Einzelaromen, mit denen man konkret den Geschmack von Fleisch beschreiben kann. „Die Schwierigkeit bei einem Aromarad für Steak besteht darin, dass einige der beschriebenen Aromen zunächst keine positiven Assoziationen wecken“, so Kristine Bäder, Expertin für Sensorik im Tre Torri Verlag. „Im Zusammenhang mit Fleisch werden sie aber durchaus positiv wahrgenommen.“ Gemeinsam mit Clair Siegfried, zu deren Spezialgebiet im Tre Torri Verlag alles rund ums Thema Fleisch zählt, hat sie das Aromarad für Fleisch für den Verlag entwickelt.


Ausführliche Verkostungen und intensive Auseinandersetzung mit den Aromen, ihrer Herkunft und Beschreibung bildeten die Grundlage für diese neuartige Zusammenstellung von Aromen speziell zur Beschreibung verschiedenster Gerüche und Geschmacksnuancen in Fleisch. "Man darf dabei aber nicht vergessen, dass die Ergebnisse bei einer Verkostung immer nur eine Momentaufnahme sein können. Selbst wenn das Tier eine ähnliche Genetik, Herkunft und Aufzucht hatte, können schon kleinste Schwankungen Auswirkungen auf das Aroma haben. Aber das macht es eben auch so spannend", ergänzt die Fachredakteurin.


Seit seiner Gründung vor 15 Jahren setzt der Tre Torri Verlag immer wieder Maßstäbe im Diskurs um bewussten Genuss. „Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass Menschen für die Herkunft ihrer Lebens- und Genussmittel, für Qualität und die Zubereitung sensibilisiert werden“, so Tre Torri Verleger Ralf Frenzel. „Das in unserem Team entwickelte Aromarad für Fleisch wird den Diskurs über qualitativ hochwertiges Fleisch stärken. Wer vergleichbare Worte findet, um seinen Genuss zu definieren, verankert mit dieser Sprache auch ein Bewusstsein.“ Der Verlag präsentiert das Aromarad erstmals im jüngst erschienenen Buch Butcher’s Revolution, in dem der Ausnahmemetzger Jürgen David erzählt, wie aus seinem Beruf eine Berufung wurde und was jeder über Herkunft, Vor- und Zubereitung von Fleisch wissen sollte.

www.tretorri.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png