• Hartmut Kamphausen

Grillen – mit Abstand am besten

Aktualisiert: Mai 12

- PRODUKTE -

Grillen in Corona-Zeiten? Aber sicher! Vielleicht ist der Teilnehmerkreis des Grillvergnügens kleiner als gewohnt und der Abstand am Tisch größer, der Spaßfaktor bleibt aber erhalten. Zumal dann, wenn die Grill-Neuheiten der Saison zum Einsatz kommen. Und vielleicht ist im kleinen Kreis auch die Gelegenheit größer, beispielsweise einmal einen Elektrogrill zu probieren.

Die neue eBBQ-Range von Severin überzeugt sowohl in Sachen Design wie bei der Leistung: 500 Grad Celsius in kürzester Zeit direkt am Grillgut, punktgenaue Temperatursteuerung, hochwertiges OLED Display und durchdachte Details wie die Safe Touch Oberfläche sorgen für Elektrogrillen ohne Kompromisse. Severin hebt mit der neuen Serie das Thema Elektrogrillen auf ein ganz neues Level. www.severin.de



Der Steba Power-Steakgrill PS M2000 „Devil´s Heaven” ist ein absolutes Highlight für jeden Grill- und Fleischliebhaber. Spontan einsatzbereit und ohne lange Aufheizzeit gelingen bei heißen 850 Grad Celsius zarte Steaks, Fisch und anderes Grillgut. Durch die intensive Hitze karamellisiert der Zucker auf der Oberfläche sofort und das Grillgut bekommt in Minutenschnelle eine krosse Kruste mit Röstaromen, während das Innere noch saftig und zart bleibt. Für alle die es nicht ganz so heiß mögen, bietet die Temperaturregelung von 400 bis 850 Grad Celsius auch die Möglichkeit einer Devil’s-light-Variante. Diese eignet sich z.B. auch zum Überbacken. Der elektrisch betriebene Power-Steakgrill hat mit 2.000 Watt ordentlich Leistung unter der Haube und alle wichtigen Parameter wie Temperatur und Zeit sind im Panel ablesbar. www.steba.com


Der WMF Lono Tischgrill mit schützendem Glasdeckel und abnehmbarer, elektronischer Temperaturregelungs-Einheit ist die neueste Erweiterung der erfolgreichen Lono Tischgrill-Serie für gesundes Grillvergnügen. Dank des wärmeisolierten Gehäuses aus mattiertem, hochwertigem Cromargan lässt es sich bedenkenlos brutzeln, braten und grillen – auch in Innenräumen. Das Gerät bietet mit 2.200 Watt eine schnelle Aufheizzeit, das Heizelement ist in die 40 x 29 cm große, antihaftbeschichtete Grillplatte aus Aluminiumguss integriert. Grillplatte und Glasdeckel sind für die Spülmaschine geeignet. www.wmf.com


Tefal ergänzt seine beleibte OptiGrill-Reihe um ein weiteres Produkt. Der OptiGrill Deluxe macht seinem Namen alle Ehre und besticht durch sein elegantes Design mit einer spiegelnden Oberfläche. Die überarbeitete Bedienleiste fügt sich zudem optimal in das neue Design ein. Die Temperaturanzeige erfolgt hierbei in klaren Grad-Stufen, das ersetzt den bisherigen farblichen Temperaturindikator. Ein rotes Lichtsignal springt nun auf einer zusätzlichen Skala auf der Bedienleiste zum nächsten Temperaturniveau, wenn eine neue Garstufe erreicht ist. Die Grillfläche bietet mit einer Fläche von 20 x 30 Zentimetern genügend Platz für das Grillgut. Besonders praktisch: Die abnehmbaren, antihaftbeschichteten Grillplatten sowie die Fettauffangschale sind spülmaschinengeeignet. www.tefal.de


Aber selbstverständlich sind auch die Klassiker nach wie vor heiß im Rennen, wie der exemplarische Blick auf Neuheiten in diesem Segment zeigt.

Die preisgekrönte Erfindung des Allgäuer Start-ups Höfats hebt die Lieblingsbeschäftigung im Sommer auf ein neues Niveau: Cone ist der Holzkohlegrill, der es ermöglicht, die Hitze intuitiv zu regulieren. Entworfen wurde das außergewöhnliche Produkt von Thomas Kaiser und Christian Wassermann. Beide sind Designer und Ingenieur zugleich – und zudem noch beste Freunde. Ihr erklärtes Ziel, bevor sie in die Entwicklung eingestiegen sind: „Wenn wir einen Kohlegrill bringen, muss es der Beste am Markt sein.“ Das Ergebnis ist eine konisch geformte, komplett aus Edelstahl gefertigte Konstruktion, die den Abstand der Hitzequelle mit der Luftzufuhr koppelt und dabei so komfortabel ist wie ein Gasgrill. Die Kohle lässt sich über einen Hebel stufenlos und sicher höhenverstellen. Dies reguliert die Hitze unmittelbar: Befindet sich der Hebel – und damit auch die Glut – in der untersten Position, kann keine Luft einströmen. Die Hitze ist dann minimal und ideal für indirektes Grillen. Wird der Kohlerost mittels Hebel angehoben, strömt mehr Luft ein und die Hitzeeinwirkung auf das Grillgut steigt. www.hoefats.com


Barbecue-Fans können sich auf eine neue Generation der beliebten Triton PTS-Gasgrillserie von Landmann freuen: mit noch mehr Grillpower und jeder Menge Extras. Der Name: Triton maxX PTS. Die Auswahl reicht vom kompakten Zwei-Brenner bis zum großen sechsflammigen Gasgrillküchenwagen. Alle neuen Tritons sind natürlich mit dem patentierten Precision Temperature System (PTS) ausgerüstet, das exklusiv in Gasgrills von Landmann zum Einsatz kommt. Der deutsche Markenhersteller hat die komplette Triton PTS-Serie zusätzlich mit der neu entwickelten maxX-Zone ausgestattet. Dort geben kraftvolle Infrarotbrenner konzentrierte Strahlungshitze ab, die sehr schnell sehr hohe Temperaturen erreicht, also eine rund doppelt so hohe Leistung wie beim klassischen Grillen. So bekommen Steaks in der maxX-Zone ein Bilderbuch-Branding und eine herrlich schmackhafte Kruste. Beim Grillen auf dem Hauptrost gewährleistet das PTS-System, dass sich die Brennkraft auf dem Grillrost sehr gleichmäßig verteilt und damit Hitzeblöcke oder Kältezonen verhindert werden – und zwar auf jeder Temperaturstufe. www.landmann.com


Die neuen stylischen Gasgrills der Arosa-Serie von Outdoorchef heben die schönste Outdoor-Art des Essens auf ein neues Level. Das einzigartige Trichtersystem der Kugelgrills heizt dem Grillgut gleichmäßig ein, ohne den Grillmeister durch lästiges Wenden ins Schwitzen zu bringen. Dafür besteht das Design der Arosa-Grills jede Feuerprobe: Die Verarbeitung von hochwertigen Materialien und das eigens von Outdoorchef entworfene edle Design runden die drei High-End-Ausführungen auch optisch ab. Der Arosa 570 G Premium Steel, der Arosa 570 G Grey Steel und der Arosa 570 G Tex bringen nicht nur Geschmack auf den Teller, sondern auch auf die Terrasse. Mit der innovativen Gourmet Burner Technology (GBT) kann auf tiefen Temperaturen niedergegart und auf hohen Temperaturen gegrillt, gebacken und gekocht werden. Durch wenige Handgriffe lassen sich sogar Temperaturen bis 500 Grad Celsius erreichen und weiteres Zubehör wie Gusseisenplatte, Barbecue Wok oder Plancha verwenden. www.outdoorchef.com


#grillvergnugen

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png