• Christine Dicker

Die phantastische Welt von Arden Classic

- ANZEIGE: PRODUKTE -

Die kleinen Kunstwerke von Arden Classic haben ihre ganz eigene Formensprache – und man sollte bei ihnen ganz genau hinschauen: Dann entdeckt man, dass zum Beispiel die Lampenschirme der Pilzleuchte aus den Gehäusen von Seeigeln bestehen. Oder die Blüten der Schachbrettblumen aus Muscheln. Das zeichnet Arden Classic aus: Elemente aus der Natur werden mit Metallskulpturen kombiniert – so entsteht die unverwechselbare Formenwelt.


Der auf der Insel Mactan – die liegt in der philippinischen Provinz Cebu – ansässige Künstler Arden Siarot kreiert diese phantastischen Stücke – so entstehen Buchstützen, Leuchten oder dekorative Objekte. Dabei sind die Muscheln und anderen organischen Formen aus der Natur perfekt in die Metallskulpturen eingearbeitet – alles wirkt wie aus einem Guss.

Verwendet werden ausgesuchte Muscheln, wie zum Beispiel die elegante Nautilus- oder die begehrte Perlmutt-Muschel, die in den Gewässer rund um die Insel Mactan vorkommen.


Arden setzt für seine wunderbaren Objekte aber auch noch andere Materialien aus der Natur ein – wie Kokosnusschalen, Rinderknochen, die Schalen von Straußeneiern sowie die Haut von Fischen, Tieren und Schlangen. Wobei er betont, dass das alles natürliche Abfallprodukte sind und dafür kein Tier eigens getötet wird.


Arden Classics ist heute eine eigene Marke, die für unverwechselbare und sehr eigenwillige Wohnaccessoires steht. Angeboten wird die Kollektion in renommierten Häusern wie Neiman Marcus, William Sonoma Homes, Lane Crawford, Ralph Lauren oder Casa Armani – um nur einige zu nennen.

www.arden.ph

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png