• Hartmut Kamphausen

Die Seele der deutschen Küche

Aktualisiert: 29. Okt 2019

- PRODUKTE -


Mit „Vorwiegend festkochend“ bietet der Autor Wolfgang Herles einen interessanten Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart der deutschen Küche – und das ist für unsere Branche und passionierte Genießer und Genießerinnen gleichermaßen aufschlussreich.


In Artikeln wie »Bohnenkaffee«, »Einbauküche«, »Gutbürgerlich«, »Kraut und Rüben« oder »Weihnachtsessen« erkundet Herles die Seele der Deutschen, wie sie sich in Küchen und Esszimmern, in Restaurants und an Imbissbuden präsentiert. Wolfgang Herles erforscht die Vielfalt der Küchen und Gerichte, ob regional geprägt oder international bereichert, und geht den typischen Eigenheiten der deutschen Nahrungsaufnahme samt ihrer Geschichte auf den Grund, vom Butterbrot bis zum Sonntagsbraten. Immer auf der Suche danach, was die Esskultur über uns verrät.


www.penguin-verlag.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png