• Christine Dicker

Fokus auf das Kaffeesortiment

- NEWS -


Die Carl Henkel GmbH wird sich künftig auf ihr Kaffeesortiment und insbesondere die Filterkannen Arca & Ionic x-trac-brew® sowie Sowden Oskar SoftBrew® konzentrieren. Weiterhin wird die Freihausgrenze von 500 € auf 300 € ohne Mindestmenge reduziert.


Das Unternehmen mit Sitz im Schweizer Horw hat diese Anpassungen vorgenommen, um sich auf die durch die Corona-Pandemie veränderte Situation im Handel einzustellen. Die genannten Kaffeefilterkannen laufen gut, die Kernaussage dieser Produkte „Guter Kaffee ist einfach!“ , „Eco-Friendly Coffee“ komme in den Social-Media-Kanälen und Redaktionen der Presse gut an, der Erfolg im Abverkauf bestätige diese Ausrichtung.


Das Sortiment Tee wird aktuell nicht angeboten, soll aber zu einem späteren Sortiment wieder verfügbar sein. Gemeinsam mit den Designern des Unternehmens entstehen gerade wieder viele neue Produkte.Alle neuen Produkte werden zudem ganz ohne Plastik verpackt und versendet. Neben der bereits genannten Reduzierung der Mindestbestellmenge liefert die Carl Henkel GmbH auch Kleinmengen und belohnt die Abnahme von Verpackungseinheiten. Weiterhin bietet man Sonderangebote von Einzelprodukten wie dem Coffee Dribbler, der GoGo und Mina Teekannen an, solange der Vorrat reicht.

www.carlhenkel.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png