• Christine Dicker

Fußmatten aus Norwegen

- PRODUKTE -

Seit 2015 gibt es das norwegische Label Heymat. Sonja Djønne und Thoralf Lian Ziel ist es, skandinavische Designfußmatten in der hochwertigen Qualität von Industriefußmatten anzubieten. Und das ist gelungen: „Design kann und sollte immer nachhaltig sein – wir haben daher Fußmatten kreiert, die Qualität, Design und Nachhaltigkeit auf besonders schöne Art und Weise vereinen. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden die Designfußmatten über viele Jahre hinweg nutzen können – und zwar mit gutem Gewissen, „ so Sonja Djønne.


Auf die Kollektion Heymat+ ist das Label besonders stolz: Der Flor der Matten besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff und das Design von Kristine Five Melvær, einer der führenden Designerinnen Norwegens, wurde bereits mehrfach prämiert. Inspiriert von Wasser, Wind, Erde und Felsen, sind die monochromen Fußmatten ein beruhigender Blickfang für jedes moderne Zuhause. Wie die Muster, die sich im weichen Sand von japanischen Zen-Gärten abzeichnen oder die der Wind in das sanfte Wasser der Fjorde pustet, strahlt auch Heymat+ Ruhe, Ausgeglichenheit und Harmonie aus. Die verschiedenen 3D-Muster sind aber nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern wirken darüber hinaus wie eine sanfte Bürste, die dabei hilft Schmutz und Verunreinigungen beim Abstreifen aufzunehmen.

www.heymat.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png