• Christine Dicker

Gut gehobelt

- PRODUKTE -


Selbstmachen liegt im Trend. Das gilt auch für Pommes und Chips. Gar nicht so schwer – das verspricht zumindest Küchenprofi. Dessen neuer Süßkartoffelhobel Rapid macht ebensolche ganz schnell klein. Besonders Süßkartoffeln sind ein echter Streetfood-Klassiker. Im Gegensatz zur heimischen Kartoffel ist die Batate, wie man die Süßkartoffel auch nennt, im rohen Zustand besonders hart und lässt sich nur schwer schneiden. Dabei ist sie sehr aromatisch und bringt auch megr Ballaststoffe mit als die „normale“ Kartoffel. Die Klingen des Süßkartoffelhobels Rapid sind aus Spezialstahl X30Cr13 gefertigt und gleiten mühelos durch die Knolle. Die Schnittstärke des Hobels ist stufenlos von 0,5 mm bis 8 mm verstellbar und auch die Breite der Stücke kann zwischen 4 mm und 8 mm eingestellt werden. Dabei gilt: Je dünner der Schnitt, desto knuspriger das Ergebnis! Neben Süßkartoffeln lassen sich auch Gemüsesorten wie Rote Beete, Pastinaken oder Möhren mit dem Hobel in Stifte und Scheiben verwandeln. Auffangbehälter, Restehalter und Reinigungsbürste unterstützen das saubere Arbeiten in der Küche. Die Saugfüße sorgen für sicheren Halt; das praktische Verriegelungssystem ermöglicht eine platzsparende Aufbewahrung.

www.kuechenprofi.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png