• Hartmut Kamphausen

Gutes Trage-Gefühl

- PRODUKTE -

Nachhaltig gut organisiert ist man mit den Taschen, Rucksäcken, Portemonnaies und Schlüsselboxen, die Prodis-Design unter den Marken Keycabins, Vargu, 7Clouds und Margelisch anbietet. Dabei widmet sich jede Marke einer Kernkompetenz:


Der nachhaltige compact keyholder – keycabins – aus upcycling Materialien wird in der Schweiz hergestellt. Keycabins ist die smarte Lösung, um Schlüssel neu zu organisieren und bietet Platz für bis zu zwölf Schlüsseln. Das praktische Accessoire wird in diversen Ausführungen von Hand gefertigt und wurde mit dem Design-Award FORM# 2019 ausgezeichnet. Derzeit werden Varianten aus den Materialien Alu, Karbon, Vinyl, Leder, Parkettholz, Skier/ Snowboards und Hockeystöcken angeboten.


Die Rucksäcke von Vargu sind aus fairer Produktion. Sie verfügen über einen USB-Aussenport mit integriertem Kabelanschluss, um die Powerbank im Rucksackinneren anzuschließen. Das Innenfutter ist jeweils aus R-PET (Recycling PET) gearbeitet, für die Ergonomie sorgt der atmungsaktive und gepolsterte Rücken.


Die Produkte von 7clouds werden alle aus fairer Produktion und Persenning (Bootsabdeckungsplane) hergestellt. Bei der Fertigung werden ausschliesslich robuste Materialien verwendet. Die Produkte werden in Handarbeit gefertigt und bei Bedarf auch in Handarbeit repariert. Die schlichte und klare Designsprache mit Reduktion aufs Wesentliche und die Bio-Baumwolle als Lining (Innenfutter) sowie das vegetabil gegerbte Leder bei den Applikationen tragen das Übrige zu einem guten Tragegefühl bei.


Die vegetabil gegerbten und gefärbten Leder-Portemonnaies von Margelisch aus fairer Produktion werden in verschiedenen handlichen Größen angeboten. Die haptische Weichheit sowie das Innenleben, das alles übersichtlich ordnet und zudem mit einem RFID Schutz gearbeitet ist, überzeugt alle, die gerne ein stylisch und natürliches Produkt mit sich führen möchten.



Prodis-Design GmbH wurde im Jahr 2007 durch den gebürtigen Walliser Designer Reinhard
Margelisch gegründet. Während seines Studiums als Politikwissenschaftler führte er ein erstes
Unternehmen als Investmentbroker. Nach 7-jähriger Tätigkeit im Investment führte ein Unfall zu
einer Zäsur in seinem Leben. Während der langen Zeit der Genesung fasste er den Entschluss, seine berufliche Tätigkeit neu auszurichten. Seine Firmenphilosophie beruht heute auf den vier Säulen der Nachhaltigkeit, der sozialen Verantwortung, der Produktgestaltung und der Internationalität.


www.prodis-design.com



MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

© 2020 by tischgespraech.de