• Hartmut Kamphausen

Intuitiv Kaffee brühen mit Krups

- ANZEIGE: PRODUKTE -

Intuitiv den perfekten Kaffee zubereiten, das ist mit dem neuen Kaffeevollautomaten von Krups ganz einfach. Sein Name ist Programm: Intuition Preference. Dank seiner Smart-Slide-Technologie ist er so leicht und modern zu bedienen wie ein Smartphone.

Eine Besonderheit des neuen Geräts ist der moderne Touchscreen – ein Best in Class 3,5''-TFT-Farbscreen, der eine hohe Auflösung und maximale Bildschärfe ermöglicht. Das Menü lässt sich entweder mit großen Symbolen anzeigen, die an Apps erinnern, oder in der Mosaik-Ansicht für einen detaillierten Überblick über alle Getränke. Das Besondere an den Menü-Ansichten: ein festes Antippen ist durch die Smart-Slide-Technologie nicht erforderlich, sanftes Wischen genügt. Die erweiterten Menüfunktionen ermöglichen ein personalisiertes Kaffeeerlebnis. In nur wenigen simplen Schritten kann das persönliche Lieblingsgetränk im Menü gespeichert werden.


Neu und intuitiv zu verstehen ist auch die Lichtführung durch die „Intuitive Light Indicator“-Technologie. Als Warnsignal leuchtet ein angenehm rotes Licht auf, um an manuelle Eingriffe zu erinnern, wie das Nachfüllen von Bohnen oder Wasser. Aber nicht nur bei der Bedienung kommt die „Intuitive Light Indicator“-Technologie zum Einsatz, sondern auch bei der Personalisierung der Nutzerprofile. Jedes Lieblingsgetränk kann in einem Profil mit einer eigenen Lieblingsfarbe gespeichert werden, die entsprechende Farbe leuchtet dann beim Brühvorgang des individuell eingestellten Getränks auf. Mit dem Intuition Preference+ Modell lassen sich zudem zwei Profile in der Lieblingsfarbe personalisieren.


Kaffee nach ganz persönlichem Geschmack und eigener Zubereitung


Die erweiterten Personalisierungsmöglichkeiten des neuen Intuition Preference Kaffeevollautomaten erlauben es, Kaffeestärke, Kaffee- und Milchverhältnis individuell einzustellen. Bei einer gemeinsamen Kaffeepause können Nutzer auch zwei unterschiedliche Getränke gleichzeitig zubereiten lassen. Mit der Krups Intuition Preference und erweiterten Funktionen wie dem integrierten One Touch Cappuccino-System (OTC) werden dem Kaffeeliebhaber unendliche Kombinationen und Möglichkeiten eröffnet, sodass jeder Kaffee-Typ, ob Kaffeekenner oder -Neuling, in den Genuss kommen kann, seinen idealen Kaffee nach ganz persönlichem Geschmack zu kreieren.

Mit der einzigartigen Krups Quattro Force Technologie werden die Bohnen auch zuhause in einen vollmundigen Espresso mit perfekter Crema wie vom Barista verwandelt. Das beginnt bereits im Mahlwerk des Geräts: Die Edelstahl-Kegelmahlwerke verarbeiten die Kaffeebohnen besonders präzise und schaffen damit eine feine sowie gleichmäßige Basis. Im nächsten Schritt wird der Kaffee gepresst – er wird „getampt“. Ein Vorgang, der auch den Geschmack sowie die Crema des Kaffees beeinflusst. Die hydraulische Pressvorrichtung von Krups kann einen Anpressdruck von bis zu 30 kg erreichen und dadurch eine gleichmäßige Pressung garantieren. Besonders wichtig für die Kaffeequalität ist eine robuste Brühgruppe, Krups nutzt hier Metall anstelle von Kunststoff. Durch die langlebige Brühgruppe aus Metall kann immer eine konstante Temperatur gehalten werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.


Wie von einem Vollautomaten zu erwarten, gehört auch die Reinigung nach einer frisch gebrühten Tasse Kaffee zum Programm. Wie alle Krups Modelle enthalten auch die Intuition Preference Geräte ein vollautomatisches Reinigungssystem, das die komplette Entleerung des Thermoblocks nach jeder Kaffeevorbereitung beinhaltet. Nach 360 Zyklen werden die Brüheinheit, der komplette Kaffee-Kreislauf und der Brühkopf mit einem Tab gereinigt. Durch die ausführliche Reinigung wird die Lebensdauer der Kaffeemaschine erhöht und die manuelle Wartung gleichzeitig auf ein Minimum reduziert. Somit erfüllt die Krups Intuition Preference auch im letzten Schritt die intuitive Bedienbarkeit.


www.krups.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png