• Hartmut Kamphausen

Kabellos mixen

- PRODUKTE -

Der neue, kabellose Stabmixer HB 802 von Graef beschert Freiheit bei der Küchenarbeit. Foto: Graef

Mixen ganz ohne Kabel – das geht mit dem neuen Stabmixer HB 802 von Graef. Und damit ist er der Retter in Küchen mit wenigen oder zu weit entfernten Steckdosen und nicht nur das: auch ein lästiges Kabel ist nicht mehr im Weg.

Ob Smoothie, Suppe oder Soße: Das akkubetriebene Multitalent lässt sich dank SteplessTouchControl stufenlos per Fingerdruck steuern. Dabei liegt das ergonomisch geformte Kunststoffgehäuse besonders gut in der Hand – egal ob beim Pürieren, Nüssehacken oder Sahneschlagen.

Denn auch der neue Stabmixer des Herstellers aus Arnsberg wird mit vielseitigem Zubehör geliefert. Mit dabei sind Klassiker wie Zerkleinerer, 600-ml-Kunststoffbecher – natürlich BPA-frei – und Schneebesen, aber auch ein besonderes Highlight: der Reinigungsbürstenaufsatz aus Silikon. Mit diesem neuen Zubehör sind Töpfe und Co. nach dem Suppengenuss im Handum-drehen wieder blitzblank – das ist einfach komfortabel.


Der kabellose Stabmixer aus Edelstahl von Graef ist ein wahrer Alleskönner, an dem freiheitsliebende Hobbyköche, die effizient und gleichzeitig kreativ kochen möchten, ihre Freude haben werden. Der 200 Watt starke Akku hat eine Laufzeit von etwa 30 Minuten und zerkleinert so Obst und Gemüse mit bis zu 13.500 Umdrehungen pro Minute. In nur drei Stunden ist der Akku wieder aufgeladen und einsatzbereit.


www.graef.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen