• Hartmut Kamphausen

Launch exklusiv im Fachhandel

- NEWS -

Das Team von FLSK hat sich dazu entschieden, ihr drittes Produkt zugunsten des Fachhandels zum Startdatum vorübergehend nicht über den eigenen Onlineshop zu vertreiben. Zusammen mit einer umfangreichen Einführungskampagne will man so die Handelspartner bestmöglich unterstützen.


Das Wachstum der junge Marke FLSK fußt auf einer starken Partnerschaft auf Augenhöhe mit dem Fachhandel. Obwohl die Münchner Marke erst im siebten Jahr am Markt vertreten ist, werden ihre Produkte bereits an über 800 Verkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten - darunter hauptsächlich hochwertige Haushaltswarenläden, ausgefallene Geschenkboutiquen und moderne Concept Stores.

Im Oktober wird die Firma ihr drittes Kernprodukt auf den Markt bringen. Eine großangelegte B2C-Kampagne, die u.a. Social Media Marketing sowie Printanzeigen und Radiospots enthält, ist bereits am Laufen. Das Besondere: um ihre FLSK Handelspartner bestmöglich zu unterstützen, hat sich das junge Team dazu entschieden, auf einen Verkauf im eigenen Onlineshop zum Startdatum vorübergehend zu verzichten.


„Der Fachhandel bestimmt wesentlich, wie unsere Marke wahrgenommen wird. Er gibt unserer Marke ein Gesicht und unseren Premiumprodukten eine Bühne. Das vergessen wir auch während einer Pandemie nicht.“ sagt Michael Wagner, Head of Sales von FLSK.


Die Neuheit: Der Coffee to go-Becher CUP steht für den nachhaltigen Kaffeegenuss unterwegs und passt nicht nur optisch in die moderne Zeit. Der hochwertige Mehrwegbecher aus Edelstahl spart auch mit jeder Nutzung wertvolle Ressourcen und schont so die Umwelt vor unnötiger Verschmutzung. Darüber hinaus ist der CUP absolut dicht, hält drei Stunden lang heiß und passt unter die meisten gängigen Kaffeemaschinen und in alle herkömmlichen Getränkehalter.


www.flsk.com


#mobilfirst

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen