• Hartmut Kamphausen

Severin rückt eBBQ in den Fokus

- NEWS -

Das Severin Top-Modell Sevo aus der eBBQ-Range war schon im letzten Jahr ein voller Erfolg und kurz nach dem Launch bereits ausverkauft. Für die anstehende Saison und im Rahmen der Markenneuausrichtung wurde intensiv über neue Zielgruppen und neue Vermarktungswege im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung nachgedacht. Das Ergebnis: eine breite Unterstützung der Handelspartner.


„Wir fühlen uns bestätigt, dass Severin mit eBBQ ganz im Trend liegt und den Zeitgeist getroffen hat. Ein Wechsel hin zu mehr Einfachheit, hin zu noch mehr Flexibilität am Grill…“, so Alexander Kolisch, der neue Director Digital & Marketing bei Severin. „… und wir sind hier noch nicht am Ende. Vielmehr sehen wir uns erst am Anfang der Reise. In der Digitalisierung mit all ihren Herausforderungen sehen wir vor allem auch die Chance, das Thema eBBQ über den reinen Grill als physisches Produkt hinaus weiterzuentwickeln und so auch in neue Zielgruppen zu tragen. Wir wollen dieses Jahr dazu noch ein paar spannende Geschichten erzählen.“


Severin-Geschäftsführer Christian Strebl dazu: „Auch in 2021 wird Severin den Handel wie gewohnt durch vielfältige Social Media- und Marketing-Aktivitäten mit ansprechendem Content unterstützen. Die momentan unsicheren Rahmenbedingungen für unsere Partner erfordern angepasste Marketingaktivitäten. Daher haben wir uns dafür entschieden die direkte und messbare Zuführung von Leads zu unseren eBBQ-Partnern, online wie offline, zum Ziel für dieses Jahr zu machen. So unterstützen wir aktiv mit einer Kombination von neuen und hochwertigen PoS-Konzepten für die Fläche sowie hochwertigen digitalen Produkterlebnissen, die neugierig machen und Vorverkäufe für unsere Partner generieren. Alle Inhalte werden unseren Partnern zur Verfügung gestellt, um die eBBQ-Geschichte auch im eigenen Markenraum weiter zu verlängern.“

Die PoS-Präsentation, die Severin für die eBBQ-Geräte konzipiert hat, steht dem Handel auch in diesem Jahr zur gezielten Förderung der Flächenproduktivität zur Verfügung: entweder als aufmerksamkeitsstarke und modular bespielbare Insel-Lösungen oder als zielgerichtete Zweitplatzierung der Ware auf einer Grundfläche von maximal zwei Europaletten. „Wir sind überzeugt, dass die Verbraucher unsere Produkte nicht ausschließlich online bestellen werden, sondern auch die persönliche Beratung und das Erlebnis am PoS suchen, sobald es die äußeren Umstände wieder zulassen“, so Christian Strebl.


Die bestehenden Sevo-Modelle werden in dieser Saison mit passendem Zubehör ergänzt. Pulled Pork mit Raucharoma durch eine Smoke-Box auf dem Elektrogrill ist vielleicht ungewohnt, aber geschmacklich überragend. Ebenso funktionieren der neue Pizzastein, das Gusseisen-Rost und die Planchaplatte perfekt auf diesen Grills. Davon ist nicht nur Severin überzeugt, sondern auch die Grill-Botschafter, die die Grills intensiv getestet haben und zu echten Fans geworden sind.


www.severin.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen