• Hartmut Kamphausen

Smeg erstmals auf der IFA vertreten

- NEWS -

Der italienische Hausgeräte-Hersteller präsentiert sich Anfang September gleich zweimal in Berlin: zum einen während der IFA auf dem Stand der EK Servicegroup, zum anderen eröffnet er seinen neuen Flagship-Store im Zentrum von Berlin.


Als Partner auf dem Stand der EK Servicegroup in Halle 1.1, Stand 203 zeigt Smeg Hersteller sein Kleingeräte-Sortiment, zudem präsentiert Smeg seine individuellen Kleingeräte aus der exklusiven Dolce & Gabbana Kollektion „Sicily is my love“. Und natürlich dürfen auch die berühmten bunten Retro-Kühlschränke nicht fehlen. Um den besonderen Charakter seiner Produkte zu unterstreichen, hat sich Smeg in punkto Präsentation einiges einfallen lassen.


Außerdem feiert Smeg während der IFA die Wiedereröffnung nach Komplettumbau seines Flagship-Stores in der Kantstraße 150a in Berlin-Charlottenburg. Der neue Store beherbergt neben dem vollständigen Sortiment an Kleingeräten und Retro-Kühlschränken auch das umfassende Sortiment an Einbaugeräten und Kochzentren der norditalienischen Designschmiede. Foto: Smeg


www.smeg.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png