• Christine Dicker

Strohhalme aus Schweden

- PRODUKTE -

Ab 2021 sind Trinkhalme aus Plastik verboten. Viele Hersteller haben darauf reagiert und bieten Halme aus Glas oder Edelstahl an. Die Strawbuddys aus Schweden hingegen setzen auf den buchstäblichen Strohhalm. Der heißt Raws bei ihnen, ist natürlich, chemikalienfrei, hitzebeständig und besteht aus 100% schwedischem Schilf.


Das behält laut Angaben des Unternehmens auch noch dann die Form, wenn andere Strohhalme weich werden, d.h. sie können auch für heiße Getränke verwendet werden. Die Raws werden in Schweden geerntet und hergestellt und kommen in einer Packung mit 20 oder 1000 Stück. Sie können problemlos wiederverwendet werden, indem man sie in den Geschirrspüler gibt.

www.raws.rocks.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png