• Christine Dicker

Tadeco Home setzt auf Abaca

- ANZEIGE: PRODUKTE -

Wandverkleidungen, Leuchten, Tischsets und Kissen aus natürlichen Materialien wie Abaca Faser, Abaca Seilen und Raffia gehören zum Portfolio von Tadeco Home aus der philippinischen Provinz Minadano. Insbesondere die Fasern der Abaca-Palme (sie gehört zur Gattung der Bananenpflanzen) werden von Einwohner aus der Region verwoben, wobei dafür Techniken verwendet werden, die über viele Generation hinweg überliefert wurden.

Diese charakteristischen Gewebe werden dann von Kunsthandwerkern aus Mindanao zu schön designten, modernen Wohnaccessoires – wie eben Kissen und anderes mehr – sowie Lampen verarbeitet.


Interessant auch die Firmengeschichte: Tadeco Home war ursprünglich ein Entwicklungsprojekt von Tagum Agricultural Development Co. (Tadeco), einem großen Exporteur von Bananen. Dieses Programm, das 1989 startete, verschafft Frauen und Jugendlichen in Mindanao ein Einkommen, indem es alte Handwerkstechniken mit nachhaltigen Naturmaterialien fördert. Insbesondere die Technik des sogenannten Dream Weaving soll so vor dem Aussterben bewahrt werden.


Heute ist das Unternehmen ein weltweit anerkanntes Handwerksunternehmen in den Philippinen, das auch handgeschöpftes Papier und andere Produkte aus der Faser der Bananenpflanzen herstellt. Alle Materialien dafür stammen ausschließlich aus den Pflanzungen von Tadeco.

www.tadecohome.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png