• Christine Dicker

Taschenmesser von sknife

- PRODUKTE -

Vor vier Jahren lancierte das Schweizer Unternehmen sknife das Steakmesser. Dafür wurde es mit drei internationalen Designpreisen ausgezeichnet und ist heute in den weltbesten Restaurants eingedeckt. Mit dem neuen Taschenmesser aus Volldamast, das während des Lockdowns entwickelt wurde, wollen die Schweizer an diesen Erfolg anknüpfen.


Entstanden ist ein überaus komplexes Messer, bei welchem sowohl die Klinge, der Klingenrücken als auch die Griffschalen aus korrosionsbeständigem Damaststahl gefertigt sind. Aber nicht genug – die konvexen und konkaven Vertiefungen beim Griff verleihen der bereits wunderschönen Oberfläche des Torsionsdamasts ihren unverwechselbaren Charakter.


Auch bei der Masterpiece-Variante ist schon das Öffnen des Taschenmessers eine Sensation; dank des weltweit einzigartigen Gleitlagers aus high-tech Karamik lässt es sich wie der Lauf eines Uhrwerks federleicht öffnen. Qualität in höchster Perfektion: zählt man alle Komponenten (Klinge, Rücken, Schale) zusammen, ergibt dies über 1'600 Damastlagen.

www.sknife.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png