• Hartmut Kamphausen

Tefal spendet an Brustkrebs Deutschland e.V.

- NEWS -



Brustkrebs-Früherkennung rettet Leben – über 85 Prozent der Patientinnen können dadurch geheilt werden. Das hat die zur Groupe SEB gehörende Marke Tefal zum Anlass genommen, Ende 2018 eine Charity Aktion ins Leben zu rufen, mit der die Prävention von Brustkrebs gefördert wurde.


„Du gibst immer alles – denk dabei auch an dich!“ – Unter diesem Motto machte sich Tefal mit Informationen und einer Abtastanleitung dafür stark, dass jede Frau ihren Körper schützen kann. Für jedes im Aktionszeitraum verkaufte Bügel-Aktionsprodukt wurde von Tefal ein Teil des Erlöses an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet. Der gemeinnützige Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Prävention und Früherkennung von Brustkrebs zu fördern, von der Krankheit Betroffene und deren Familien zu betreuen und die Forschung zu unterstützen.


5.000 Euro kamen dabei zusammen. Der Scheck wurde Ende September am Firmensitz der Groupe SEB Deutschland in Frankfurt am Main von Renate Haidinger, Gründungsvorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V. in Empfang genommen. Astrid Duhamel, Head of Communication and Digital und Alexander Kuzmenko, Produktmanager im Bereich Linen Care der Groupe SEB D-A-CH freuen sich, den gemeinnützigen Verein unterstützen zu können: „Eine von acht Frauen hat ein Risiko, an Brustkrebs zu erkranken“, so Astrid Duhamel: „Es ist uns wichtig, auf das Thema aufmerksam zu machen und Frauen an die Bedeutung der Vorsorge zu erinnern.“


www.tefal.de


www.brustkrebsdeutschland.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png