• Hartmut Kamphausen

Trends setzen

- MESSEN -

Vom 6. bis 8. Juli 2019 zeigt die TrendSet Sommer 2019 in München die kommenden Trends für Herbst/Winter 2019/20 und Weihnachten 2019 in insgesamt 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas sowie vier Topic Areas. Während dieser drei Tage können sich Fachbesucher aller Handelsformen über neue Produkte informieren und diese direkt ordern.



Die Führung in den acht Messehallen ist nach den 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas aufgebaut, so finden die Fachbesucherinnen und Fachbesucher analog ihrer Branche und ihres Produktsortiments neue Artikel sowie Trends schnell und einfach. In diesen 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas und vier Topic Areas präsentieren Aussteller aus rund 40 Ländern der Welt Inspirierendes in Sachen Living & Giving – mit circa 2.500 Marken und Kollektionen.


Weitere Produktvielfalt


Neu hinzugekommen ist die 15. Fair Area „Furnishings & Design Objects“. Mit dem neuen Sortimentsbereich reagiert die TrendSet auf die wachsende Nachfrage nach individuellen Interiors sowie hochwertigen Geschenkideen und bietet damit weitere Produktvielfalt fürs Verkaufssortiment. Hier zeigen die Aussteller neue und trendige Elemente der Raumausstattung, Designobjekte und viel Exklusives. Dafür hat die TrendSet in der Halle B2 weiteren Platz geschaffen, wo die die Produkte des neuen Messesortiments plus weitere Aussteller aus dem Interior-Bereich zu finden sind.


Neue und bewährte Aussteller


Zur TrendSet Sommer 2019 gibt es neue Aussteller, wie zum Beispiel: Be Home Europe Sa, David Fussenegger Textil GmbH, Dijk Natural Collections, GEPA (Fairtrade Verband), Kaemingk B.V., Rotpunkt, Schlittler & Co. AG und SILK-KA B.V. Wieder dabei sind u. a.: D&M Depot, Fink Living, Hermann Pichler GmbH & Co. KG, Jolipa, Krinner, Rudolph Keramik und Zenza, um nur einige Marken aus dem breitgefächerten Portfolio zu nennen.


Zum dritten Mal dabei: Die Topic Area TrendSet Fine Arts


Neben den etablierten Topic Areas „TrendSet Country & Style“ mit verschiedenen Heimat-Kollektionen, „TrendSet Newcomer“ mit jungen Unternehmen sowie innovativen Produktideen und „TrendSet Bijoutex“ mit viel Trendigem rund um Fashion, Style und Modeschmuck wird auch die „TrendSet Fine Arts“ zu einer festen Größe im Messegeschehen. Auf der Kunst-Area der TrendSet zeigen im Juli 2019 nun zum dritten Mal vielversprechende Künstler ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Zeichnung und Grafik. Hier finden Galeristen, Auktionshäuser, Kunsthändler, Architekten, Interior Designer, Hotels und Gastro-Betriebe sowie Fachbesucher aus der Interior- und Lifestyle-Branche neue Künstler, kreativen Austausch und vielfältige Möglichkeiten, Kunst für ihr Geschäft oder ihre eigene Sammlung zu nutzen. Die Original-Kunstwerke können direkt gekauft oder geordert werden. Unikate zeitgenössischer Künstler zu attraktiven Preisen anzubieten, die vielleicht sogar zukünftig im Wert steigen, bringt als Sortimentserweiterung neue Vorteile für Geschäfte aus verschiedensten Branchen.


Ein kurzer Blick auf die Produkttrends


Nachhaltigkeit, Ethik und die Hinwendung zur Natur sind im Herbst/Winter 2019/20 die Treiber für eine neue Qualität und Ästhetik der Designs. Interiors, Deko, Kleidung und Accessoires folgen einer spielerischen, hedonistischen Ausrichtung, die auf Genuss mit Ethos abzielt. Naturinspirierte Materialien, warme Farbtöne sowie künstlerische Muster und Formen schaffen Designs voller Lebensfreude. Bei den Interiors erzeugen fantasievolle Möbel, experimentelle Leuchten und kreative Dekos eine neue, frische Ästhetik im Raum. In der Mode werden die Silhouetten im Herbst/Winter 2019/20 breiter, fließender und androgyner. Daraus ergeben sich pure, funktionale Designs mit weich fallenden Schnitten. Kontrastierend dazu sind die Accessoires voluminös und expressiv. Streifen, Geometrien, Karos, multikulturelle Pattern, Blumenmotive und rhythmisch angeordnete 3D-Muster bestimmen die Optik vieler Entwürfe. Die verschiedenen Richtungen der Grundströmungen spiegeln sich in tiefen, warmen, leuchtenden und satten Farbtönen wider.


Die TrendSet findet auf dem Messegelände der Messe München in den Hallen A1 bis A3, B1 bis B3 und C1 bis C2 statt.


www.trendset.de



MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png