• Christine Dicker

Villeroy & Boch auf Kurs

Aktualisiert: 29. Okt 2019

- NEWS -


Noch im Juli meldete Villeroy & Boch ein Minus von 6,3 % beim Konzernumsatz und korrigierte das zu erwartende Umsatzergebnis für 2019 von 850 Mio Euro auf 825 Mio noch unten. Jetzt, so das Unternehmen, seien Umsatz und operatives Ergebnis (EBIT) nach schwierigem ersten Halbjahr im dritten Quartal wieder auf Vorjahresniveau. Damit werden die angekündigten Ziele voraussichtlich erreicht.

Der Unternehmensbereich Bad und Wellness zeigte sich im dritten Quartal mit deutlich verbesserter Geschäftsentwicklung vor allem in der Hauptregion EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) und auch der Unternehmensbereich Tischkultur setzt seine positive Entwicklung fort. Insgesamt bleiben aber der Konzernumsatz (587,9 Mio. €) und das operative Ergebnis (22,3 Mio. €) aufgrund des ersten Halbjahres unter Vorjahr. Die zum Halbjahr angepassten Umsatz- und Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2019 werden bestätigt (Umsatzziel: 825 bis 850 Mio. €; Ergebnisziel: 48 bis 52 Mio. €).

www.villeroyboch-group.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

© 2020 by tischgespraech.de