• Hartmut Kamphausen

Vollendet aufgetischt

- PRODUKTE -

Die Güde Serviette mit Knopfloch perfektioniert eine liebevoll gedeckte Tafel. Foto: Güde

Sie sind aus reiner Baumwolle gewebt, die Servietten von Güde. Damit runden sie die mit Güde Messern zubereiteten Mahlzeiten und den mit Güde Besteck gedeckten Tisch perfekt ab.


Die Naturfaser Baumwolle wird aus den langen Samenhaaren der Pflanze gewonnen. Nicht nur seine Saugfähigkeit macht dieses Material zum idealen Stoff für Servietten – Baumwolle kann bis zu 65% des eigenen Gewichts an Wasser aufnehmen. Einmal aufgenommen, kann die Faser Öl und Schmutz genauso gut wieder abgeben. Und das auch noch hautfreundlich, denn Baumwolle hat ein sehr geringes Allergiepotenzial.


Wie aber nutzt man nun die GÜDE Serviette am besten? Dezent gefaltet auf die Oberschenkel gelegt? In Bluse oder Hemd gesteckt? Dank des Lochs in einer der vier Ecken lässt sich die Güde Serviette dabei zusätzlich stilsicher an einem Knopf befestigen. Oder auf dem Tisch neben dem Teller platziert? – Einfach ganz nach Gusto!


www.guede-solingen.de


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen