• Hartmut Kamphausen

Schön subtil

- PRODUKTE -

 

Die Serie von Norman Foster aus dem Hause Stelton zeichnet sich durch funktionales, zeitloses Design aus und wurde in den letzten Monaten um formschöne Produkte erweitert: so zum Beispiel die neue Isolierkanne mit matter Oberfläche in zwei Grau-Nuancen. Diese Kanne macht ebenfalls durch die dezente, minimalistische Silhouette der Kannen bereits bekannter Kollektionen auf sich aufmerksam, jedoch ist sie aus BPA- und phthalatfreiem Kunststoff gefertigt und damit perfekt geeignet für den täglichen Gebrauch. Die Kanne ist mit einem Glaseinsatz mit sehr guten Isoliereigenschaften ausgestattet, der Kaffee und Tee stundenlang warm hält. Sollte die Kanne einmal versehentlich zu Boden gleiten, ermöglicht ihre spezielle Konzeption das Abschrauben des Bodens und das anschließende Auswechseln des Glaseinsatzes. Mit dem Milchkännchen, der Zuckerschale und dem Porzellan-Thermobecher dieser Serie – ebenfalls aus der Hand des weltbekannten britischen Architekten Norman Foster – lässt sich die Isolierkanne zu einem harmonischen, zeitgemäß-ausdrucksstarken Ensemble kombinieren.

Neben der Isolierkanne wird die Serie um eine Salz- und Pfeffermühle erweitert. Auch hier wird stilsicher eine skulpturale Formensprache mit weichen Linien verbunden. Die Salz- und Pfeffermühlen bieten grobe und feine Mahlstufen, eine spezielle Konzeption verhindert zudem, dass Salz oder Pfeffer auf den Tisch rieseln. Die Mühlen sind überaus verschleißfest und mit dem innovativen Keramikmahlwerk Crush Grind ausgestattet, das selbst bei täglicher Nutzung eine langjährige Lebensdauer garantiert. Bei der Entwicklung wurde außerdem darauf geachtet, dass alle Materialien wiederverwertbar sind. Dies wird dadurch gewährleistet, dass sich sämtliche Komponenten für die Materialtrennung eignen. Auch das ist eine wirklich gute Idee!


www.stelton.de


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen