top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

Severin mit Küchengerätekompetenz auf der Ambiente 2023

- PRODUKTE -

 

Elektrogerätehersteller Severin stellt mit einem auf Innovation und Küchenkompetenz fokussierten Portfolio auf der Konsumgütermesse Ambiente aus. Wie Filterkaffee-Convenience neu gedacht werden kann, demonstriert das Unternehmen mit dem Vollautomaten für Filterkaffee, Filka. Ein neues Sortiment an kabellosen Küchenhelfern eröffnet das Jahr der Küche bei Severin und rundet das Portfolio der Messepräsenz ab.


Die willkommene Möglichkeit zum persönlichen Austausch begrüßt auch Severin CEO Dr. Joyce Gesing: „Auch wenn Corona viele Veränderungen mit sich gebracht hat, ist die hohe Relevanz dieser Plattform für die Branche kaum zu verachten. Darum schätzen wir diese Chance, um gemeinsam mit frischen Ideen, einzigartigen Entwicklungen und einem fokussierten Portfolio in den Austausch zu gehen. Wir freuen uns auf erstklassige Gespräche mit unseren Handelspartnern und Kunden und heißen auch neue Gesichter bei uns am Stand herzlich willkommen.“

In Halle 8.0 stellen die Sauerländer einmal mehr ihre langjährige Expertise im Segment Filterkaffeezubereitung unter Beweis. Die Innovation Filka, ein Vollautomaten für Filterkaffee, vereint auf einzigartige Weise Komfort und Genuss. Auf Knopfdruck mahlt die Filka Kaffeebohnen frisch und brüht eine einzelne Portion oder bis zu zehn Tassen Kaffee wahlweise in Tasse, To-Go-Becher oder Kanne. Gleichzeitig stellt der Hersteller eine neue Serie kabelloser Küchengeräte vor. Die akkubetriebenen Handmixer, Stabmixer und Multi-Zerkleinerer leiten ein Jahr zahlreicher Küchenneuheiten der Marke ein. Mit ihnen genießt der Nutzer uneingeschränkte Freiheit in In- und Outdoorküche. Das bedeutet mehr Flexibilität in der Nutzung der Arbeitsfläche durch Unabhängigkeit von Steckdosenpositionen. Gleichzeitig versperren keine Kabel mehr den Weg oder landen im Lebensmittel.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Amber von Serax

bottom of page