• Hartmut Kamphausen

Teatime von seiner schönsten Seite

Aktualisiert: 14. Sept. 2021

- PRODUKTE -

 
Die LAB Produktfamilie wurde um eine Teekanne erweitert.

KPM Chefdesigner Thomas Wenzel erweitert die bewährte LAB Produktfamilie. Die neue LAB Teekanne mit einem Fassungsvermögen von 0,8 Litern vereint funktionale Laborästhetik und fernöstliche Teekultur. Neben der für die Produktfamilie typischen Haptik aus glänzend-glasierter Oberseite und matter Unterseite aus Biskuitporzellan punktet die Teekanne durch ihren charakterstarken, seitlichen Griff, der die Ursprünge des technischen Laborporzellans zu neuem Leben erweckt.

Rund um dieses funktional-ästhetische Objekt für die minimalistische Tee-Zeremonie hat die KPM Berlin gemeinsam mit den Tee-Spezialisten von Paper & Tea ein essenzielles Set entwickelt: Das Tee-Set aus LAB Teekanne, integriertem, besonders feinmaschigem Edelstahl-Teesieb, hochwertigem Eichenholzbrett und ideal für Tee geeigneten Handschmeichler-Becher No. 1B (250ml) wird von einem ganz besonderen Paper & Tea Tee, dem LAB Oolong N°403, abgerundet. Der Schaffensprozess des feinen, von Hand verlesenen und durch Paper & Tea präsentierten Oolongs ist ähnlich aufwendig wie der des edlen Porzellans der KPM Berlin.


Alle Stücke der stetig wachsenden LAB Familie sind anhand der chromgrünen Stempelmarke und dem Schriftzug „KPM BERLIN“ zu erkennen. Schon das historische Laborporzellan zierte die grüne Marke. Damals wie heute symbolisiert sie Design, „handmade in Berlin“.


www.kpm-berlin.com

www.paperandtea.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen