top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

Teekanne „Yuna“ von AdHoc

- ANZEIGE: PRODUKTE -

 

Perfekten Teegenuss verspricht die neue Teekanne „Yuna“ von AdHoc aus Borosilikatglas. Im skandinavischen Design und mit ihrer bauchigen Form strahlt sie nicht nur Gemütlichkeit aus, sie liegt mit ihrer Farbe, einem dezenten Rauchgrau, zudem voll im Trend.

Das Borosilikatglas der „Yuna“ ist nicht nur schön, sondern auch hitzebeständig und geschmacksneutral. Und: Jede einzelne Kanne ist mundgeblasen und daher ein Unikat. Für die optimale Entfaltung auch großblättriger Teesorten sorgt ein geräumiger Feinfilter. Dank seiner Mikroporen ist der aber auch für feine Teesorten wie etwa Rooibusch geeignet. So gibt es keine lästigen Krümel im Heißgetränk. Der Filter lässt sich am handlichen Rand bequem entnehmen. Eine weitere gute Idee des Designers Roland Kreiter: Der Deckel der Kanne dient gleichzeitig als Abtropfständer, der nach Gebrauch die Tropfen auffängt.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page