top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

Björn Freitag Collection bei ppd

- ANZEIGE: PRODUKTE -

 

Björn Freitag, Sterne- und Fernsehkoch, und ppd haben sich gefunden. Gemeinsam haben sie die hochwertige Servietten- und Porzellanlinie „Björn Freitag Collection“ entwickelt. Am Sonntag, den 12. Februar, startet die Kooperation offiziell auf der Trends up West in Düsseldorf am Stand von ppd (TUP, B 45).

Und so fing es an: Durch einen glücklichen Zufall trafen sich Björn Freitag und ppd bei einem Restaurantbesuch in Bonn. Björn Freitag war auf der Suche nach einem Anbieter von hochwertigen Produkten für den gedeckten Tisch und ppd auf der Suche nach einem bekannten Gesicht aus der Köche-Szene. Voila – das Ergebnis dieses Zusammentreffens ist die hochwertige Servietten- und Porzellanlinie „Björn Freitag Collection“.


Mithilfe des gemeinsamen Ideenaustauschs und mit gleicher Wertevorstellung entwickelte ppd die Linie „Björn Freitag Collection“. Damit das hochwertige Material der Produkte seine Wirkung entfalten kann, wurde als Motiv lediglich das Signet „björn freitag“ verwendet.

Die Kollektion umfasst Schalen und Teller in zwei Größen aus New Bone China, ein Servierbrett aus Akazienholz, ein Dipset mit zwei Schälchen aus Fine Bone China auf einem Brett aus Akazienholz, ein Glas und natürlich Servietten – in Schwarz bzw. in Weiß. Ganz schlicht, ganz reduziert, einziges Stilelement ist der Schriftzug „björn freitag“. Die Teller sind vollkommen flach mit einem kleinen Rand – perfekt zum Anrichten und Servieren. In der kleinen Bowl fühlen sich Müsli und Suppen wohl, in der großen die Pasta fürs Familienessen. Für die Servierbrettchen wurde Akazienholz gewählt, das mit dem feinen New Bone Cinia ein hochwertiges und ästhetisches Zusammenspiel ergibt. Für die Präsentation im Handel gibt es übrigens Broschüren, Tischaufsteller und Poster mit Schienen.

Bei ppd ist man stolz darauf, mit einem der bekanntesten Fernsehköche Deutschlands zusammen zu arbeiten. Ganz besonders freuen sich die Meckenheimer darüber, dass diese Kooperation die Erste ihrer Art für Björn Freitag gemeinsam mit einem anderen Unternehmen ist.


Über Björn Freitag


1997 übernahm Björn Freitag den elterlichen Betrieb in Dorsten und führte das Restaurant Goldener Anker 2001 zu einem Michelin-Stern. Im Restaurant „Goldener Anker“ wird den Gästen eine kreative Gourmet-Küche mit liebevoll und fachmännisch ausgewählten Weinen geboten.

Zudem ist Björn Freitag als Fernsehkoch im WDR und ZDF zu sehen sowie Autor diverser Kochbücher. Seit Sommer 2020 ist er Namens- und Ideengeber des Restaurants “Kö59” im Hommage Luxury Hotel Düsseldorf.

https://bjoernfreitag.ppd.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page