• Christine Dicker

Buongiorno Berlin! Smeg feiert IFA-Premiere

Aktualisiert: 2. Sept 2019

- ANZEIGE: PRODUKTE -




Die italienische Designschmiede Smeg gibt 2019 ihr IFA-Debut und zeigt ihre neuesten kultigen Küchengeräte im 50’s Style. Ein echter Hingucker in Berlin: Die Smeg-Kleingeräte Serie „Sicily is my love“, die in Zusammenarbeit mit den Modemachern Dolce & Gabbana enstanden ist. Die sechs Küchengeräte sind so farbenfroh und sexy wie die Mode, für die die beiden Modemacher weltbekannt sind. Was uns besonders gut gefällt: Jedes der Küchengeräte zeigt sich in einem eigenen unverwechselbaren Design.



Die Küchenmaschine schmückt sich mit dem Blau des sizilianischen Himmels, dem Rot süßer Kirschen und dem Grün üppiger Kakteen. Bei der Siebträger-Espressomaschine hingegen steht eine Kamee im Mittelpunkt, umspielt von opulenten Blüten und Ranken. Ornamente wie Früchte, Vögel und Segeboote sind das Dekor des Zwei-Scheiben-Toasters. Den Smeg Wasserkocher haben Dolce & Gabbana mit kunstvollen Ornamenten wie man sie von den sizilianischen Handkarren ihrer Heimat kennt, verziert. Das Design des Smeg Standmixers kommt in strahlendem Gelb mit roten, blauen und türkisfarbenen Motiven. Und die Zitruspresse aus der Kollektion „Sicily is my love“ hat ein strahlendbuntes Dekor mit goldgelben Zitronen und saftigen Orangen − für die Extraportion Sonne und Süden im Glas.


Die italienische Designschmiede Smeg ist bekannt für das Retrodesign ihrer Küchengeräte. Auf der IFA 2019 stellt das Familienunternehmen als Partner auf dem Stand der EK/servicegroup in Halle 1.1, Stand 203 erstmals sein vielfältiges und lebendiges „Design made in Italy“ vor. Vom Gebrauchsgegenstand zum It-Piece – viele Küchengeräte in bunten Farben. Smeg produziert hochwertige Hausgeräte für den privaten und gewerblichen Bedarf. In Zusammenarbeit mit namhaften Architekten und Designern entstehen klassisch-elegante Produkte für Küche und Haushalt, die Design und Funktion vereinen – mit einem ganz individuellen Erkennungswert. Für professionelle Anwender in der Gastronomie bietet der Geschäftsbereich Smeg Foodservice technisch innovative Küchengeräte mit hoher Ergonomie. Die Sparte Smeg Instruments sorgt mit ihren Medizintechnik-Produkten für zuverlässige Praxishygiene. Alle Produkte werden im unternehmenseigenen Projektstudio entwickelt. Das 1948 gegründete Familienunternehmen aus Norditalien beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter. Es wird in dritter Generation von der Familie Bertazzoni geführt. Smeg ist weltweit mit über 18 Niederlassungen vertreten, gefertigt wird an drei Standorten in Italien.

www.smeg.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png