• Hartmut Kamphausen

Kaiser Backformen feiert 100-Jähriges

Aktualisiert: 14. Feb 2019

- CATEGORY: NEWS -



Das Jahr 2019 steht für die traditionsreiche Marke Kaiser Backformen ganz im Zeichen des runden Jubiläums. Als Auftakt des Jubiläumsjahres zeigt die Marke eine exklusive Gold-Edition: eine besondere Auswahl exklusiver Backformen in festlichem Gold.



Zahlreiche Innovationen kennzeichnen die 100-jährige Geschichte von Kaiser Backformen: So entwickelte Kaiser unter anderem 1968 die erste antihaftbeschichtete Backform, 1984 folgte mit der Premium-Serie „La Forme“ die erste Springform mit völlig glattem Boden und 1997 die erste Springform mit auslaufsicherem Boden. 2002 wurde die erste quadratische Springform „Quadro“ entwickelt. 2006 konnte eine neue Backform-Generation mit einer Kombination aus Metall und Silikon eingeführt werden und 2007 ein Springblech mit vollständig aufklappbarem Rand. Mit „La Forme Plus“ kam im Jahr 2009 die erste Backformen-Serie mit keramischer Beschichtung „Kairamic“ auf den Markt.


Gegründet wurde das Unternehmen 1919 durch Wilhelm Ferdinand Kaiser als „Großhandel für Metallwaren“ in Beierfeld im Erzgebirge, 1978 erfolgte der Umzug an den heutigen Standort in Diez/Lahn. Seit 2002 ist die Marke Kaiser Teil der WMF Group GmbH, die seit Ende 2016 zum französischen Groupe SEB Konzern gehört.


Goldene Klassiker: Das Jubiläumsjahr wird mit einer „100 Gold Edition“ eröffnet.

Zu den goldenen Jubiläumsbackformen der „100 Gold Edition“ zählen neben einer Muffinform auch die Klassiker Spring-, Bund- und Königskuchenform. Sie sind in den gängigen Größen ebenso wie im Miniformat für halbe Rezeptmengen verfügbar, liefern clevere Details, gewohnte Qualität und sind alle made in Germany.


www.wmf.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png