• Christine Dicker

Weinglashalter von Yuma Design

- PRODUKTE -

Die Weintragenetze von Yuma Design haben wir bereits vorgestellt, nun sind noch Weinglashalter dazugekommen. Die sind laut dem Unternehmen der Verkaufsschlager in der Coronazeit waren. Warum das so ist? Events durften nur noch im kleinen Rahmen stattfinden (aktuell gar nicht mehr, aber das kommt wieder). Am besten, man hat alles nach draußen verlegt. An der frischen Luft hatte man ein gutes Gefühl.


Es wurden Weinwanderungen organisiert, Verkostungen im Weingarten, Firmenevents mit Steh-Verköstigungen im Grünen, Gartengeburtstage oder Hochzeiten.Vinotheken und Restaurants haben den Wine2Go für sich erfunden - denn mit den strengen Bestimmungen konnten sie nicht mehr so viel Gäste aufnehmen.


Da kommt der Weinglashalter gerade recht: Einfach umhängen, so hat man die Hände frei. Eine Abdeckung sorgt dafür, dass sich keine Fliegen ins Glas verirren. Und außerdem gibt es keine Verwechslungen mehr, jeder behält sein Glas. Den Schutzdeckel kann man auch branden lassen. So bewegt man sich handsfree und unbeschwert auf der Veranstaltung.

www.yuma-design.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klein, aber oho!

Teatime mit Mohn

Ab an den Strand!