• Christine Dicker

Ausgezeichnet

- NEWS -

 

Designpreise und Testergebnisse sollen den Verbrauchern helfen, ihre Kaufentscheidung zu treffen. In der Tat sind diese eine wichtige Unterstützung. In den beiden vergangenen Monaten haben AdHoc, Elo, Fissler, Rowenta und Smeg Prämierungen erhalten. Welche und wofür das lesen Sie hier.

Red Dot Award für AdHoc

AdHoc Mühle Giant Red Dot Award
Die 4in1 Mühle Giant der Firma AdHoc wurde mit dem Red Dot Award, Product Design 2022 ausgezeichnet.

Das Mannheimer Unternehmen hat für seine 4in1 Mühle Giant der Firma AdHoc den Red Dot Award, Product Design 2022 erhalten. Überzeugt hat das aufsehenerregende neue Designkonzept, bei dem durch vier ultrastarke Magnete vier Einzelmühlen zusammengehalten werde. So macht sie als Multitalent genauso eine gute Figur wie die Einzelmühlen als Solisten. Das hervorstechende Design macht das Multitalent zu einem Centerpiece auf jedem Tisch und setzt gekonnt auf das Spannungsfeld von markant-funktionaler und anregend-exzentrischer Gestaltung. Das AdHoc Team freut sich sehr über diese Auszeichnung und diese ganz besondere Anerkennung und sieht dies als Motivation für die weiterhin konsequente Ausrichtung auf die Designorientierung in der Produktentwicklung.

www.adhoc-design.de


Elo Preis-Leistungsieger bei Stiftung Warentest

Elo Excellence Stiftung Warentest
Das Topfset Excellence von Elo wurde bei Stiftung Preis-Leistungssieger.

Die Stiftung Warentest hat hochwertiges Kochgeschirr namhafter Hersteller getestet. 17 Topfsets wurden auf die wichtigsten Eigenschaften wie Aufheizzeit, Abkühlzeit, Temperaturverteilung, Reinigung und Haltbarkeit gecheckt. Das Elo Topfset Excellent überzeugte mit Top-Noten und einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Stiftung Warentest sagt: Elo ist Preis-Leistungs-Sieger, und bestätigt damit, dass Qualitätsprodukte auch bezahlbar sind. Hochwertiges Koch-geschirr mit sinnvollen Innovationen für die Küche hat Elo zu einer der Top-Marken in der Küchenbranche gemacht. Wie bei der Stiftung Warentest konnte das Topfset Excellent auch im Testmagazin ETM seine Qualität beweisen und überzeugte mit dem Ergebnis SEHR GUT.

www.elo.de


Fissler Testsieger bei Stiftung Warentest

Fissler Profi Collection Stiftung Warentest
Die Original-Profi Collection® von Fissler wurde bei Stiftung Warentest klarer Testsieger.

Die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 3/2022 ihres Magazins 17 Topfsets aus Edelstahl auf den Prüfstand gestellt. Die Original-Profi Collection® von Fissler konnte sich als klarer Testsieger durchsetzen. Die erfolgreiche Topfserie von Fissler, die komplett in Deutschland aus bis zu 90% recyceltem Edelstahl gefertigt wird, wurde gemeinsam mit den anderen Serien in den Kategorien „Funktion beim Kochen“, „Handhabung“, „Energieverbrauch“ und „Haltbarkeit“ getestet und mit dem Qualitätsurteil „gut (1,9)“ ausgezeichnet. Damit setzt sich der Testsieger deutlich von den anderen Marken in der Testreihe ab, deren Platzierungen bei einer Note von 2,2 beginnen. Die Original-Profi Collection® hat die Tester insbesondere in den wichtigsten Kategorien „Funktion beim Kochen“ (Note 1,7) und „Handhabung“ (Note 2,1) überzeugt, in denen insbesondere Merkmale wie Aufheizzeit/Abkühlzeit, Temperaturverteilung am Boden, die Gebrauchsanleitung, Temperatur an Topf-/Deckelgriff sowie die Praktikabilität beim Reinigen unter die Lupe genommen wurden. Als „sehr gut“ wurde die „Haltbarkeit“ mit der Note 1,5 bewertet. Stiftung Warentest begründet die Auszeichnung der Fissler-Serie folgendermaßen: „Testsiegerin ist die Fissler Original-Profi Collection für 530 Euro. Die Töpfe mit dem dicksten Boden halten sehr gut die Wärme, verteilen die Temperatur gut und sind sehr haltbar.” Die Serie mit dem ikonischem und zeitlosem Design ist mit dem exklusiven, energieeffizienten Fissler CookStar® Boden für optimale Wärmeverteilung ausgestattet und wurde zuvor bereits mit dem iF Design Award und dem Kitchen Innovation Award ausgezeichnet.

www.fissler.com


Verbraucher setzen auf Rowenta

Rowenta überzeugt erneut die Verbraucher in der Studie „Kundenempfehlung“ von BILD und ServiceValue und erhält zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung „Sehr hohe Empfehlung“ in der Kategorie Haushaltskleingerätehersteller.


Bei wichtigen (und auch nicht ganz so wichtigen) Kaufentscheidungen sind persönliche Empfehlungen von Freunden und Familie gerne gesehen. Ihre Erfahrungen und Eindrücke eines Produkts oder einer Marke können den Ausschlag zum Kauf geben. BILD in Kooperation mit ServiceValue hat daher nun zum zweiten Mal in einer breiten Studie* untersucht, welche Unternehmen von Verbrauchern die höchste Empfehlung bekommen.


Unter den 23 untersuchten Haushaltskleingeräteherstellern erreicht Rowenta mit 47,63 nicht nur die dritthöchste Empfehlungsquote, sondern auch die Auszeichnung „Sehr hohe Empfehlung“. Damit bestätigt der Hersteller von Küchen- und Haushaltgeräten die Ergebnisse aus dem letzten Jahr: Bereits bei der ersten Durchführung der Studie erhielt Rowenta das Prädikat „Sehr hohe Empfehlung“.

*Für die Studie wurden mehr als 600.000 Verbraucherurteile aus Dezember 2021 ausgewertet. Die Teilnehmer wurden auf einer Skala von 1 bis 5 gefragt, ob sie konkrete Unternehmen ihren Freunden, Verwandten und Kollegen weiterempfehlen oder von diesen abraten würden. Daraus wurde die Empfehlungsrate für die insgesamt 2.214 Hersteller, Händler und Dienstleister aus 181 Branchen berechnet.

www.rowenta.de


Smeg hamstert Preise ein

Smeg freut sich über einen weiteren namhaften Designpreis für eines seiner Haushaltkleingeräte: Der Smeg Kaffeevollautomat gewann in der Kategorie Küche eine Auszeichnung des DINEUS 2022. Der auch als großer Preis der Tischkultur bekannte Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vom Callwey Verlag ausgelobt. Eine Jury aus Branchenexpertinnen, Designern und Medienschaffenden bewertete die zahlreichen Einreichungen rund um die Kunst des Einladens. Sie prämierten Produkte, Kollektionen, Designs und Innovationen in den drei Kategorien Interior, Küche und Tisch. Neben den drei ersten Preisen erhielten zwölf weitere Produkte eine Anerkennung, darunter auch der Smeg Kaffeevollautomat BCC02.


Ein wesentlicher Grund für die Auswahl des Smeg Kaffeevollautomaten ist sein außergewöhnliches Design: extrem schmal, mit eleganter, runder Linienführung und einer Front aus gebürstetem Edelstahl transportiert er die Eleganz des Made in Italy. Auch durch seine Farbgebung sticht das erst seit Ende 2021 am Markt befindliche Gerät aus der Masse heraus: Neben Küchenklassikern wie Weiß matt und Schwarz matt setzen die Geräte mit der Farbe Rot ein kräftiges Statement in der Küche und folgen mit der Farbe Taupe dem Trend zu edlen natürlichen Farben.

Darüber hinaus hat Smeg gewinnt wieder zahlreiche Good Design Awards gewonnen. Diese gelten seit über 70 Jahren international als besondere Anerkennung für innovative Produktgestaltung. Für das Jahr 2021 prämierte das Museum für Architektur und Design Chicago Athenaeum erneut mehrere Neuerungen des italienischen Hausgeräte-Herstellers Smeg. So unter anderem für die schwarze Dunstabzugshaube aus der Designlinie Dolce Stil Novo. Zu den in Deutschland bereits erhältlichen Preisträgern gehören außerdem zwei Kleingeräte von Smeg: der 2021 vorgestellte Mini-Wasserkocher und der Handmixer, beide im Stil der 50er Jahre.

www.smeg.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen