top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

CADEAUX Leipzig auf Wachstumskurs

- ANZEIGE: MESSE -

 

Vom 2. bis 4. März 2024 präsentieren in Leipzig weit über 350 Aussteller und Marken ein buntes Potpourri aus Geschenk- und Wohntrends, Kunsthandwerk, Floristik, Gedeckter Tisch und Genuss, Papeterie sowie Uhren und Schmuck. Zehn Prozent mehr Aussteller als in den vergangenen beiden Jahren haben sich für die CADEAUX Leipzig angemeldet. Darunter viele neue Firmen.


So trumpft unter anderen das Erzgebirge mit einem erweiterten Angebot an dekorativen Ausstellungsstücken auf. In der Sonderschau „Neuland – Innovationen aus dem Erzgebirge“ zeigen mehr als 20 Mitglieder des Verbandes Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller die Trends der Holzkunst-Produkte für das Jahr 2024.

Ganz neu auf der CADEAUX Leipzig dabei ist das Unternehmen Fairwerk aus Bayern mit ansprechenden Designprodukten aus Holz wie Eierbechern, praktischen Stövchen und Backbrettern sowie edlen Wandhaken. 2024 nach einiger Zeit Pause wieder auf der CADEAUX vertreten: Kaheku – Schönes Wohnen. Das Unternehmen stellt Gläser, Wohnaccessoires, Kerzen und andere Dekorationsartikel auf der Messe in Leipzig vor. Seltmann Weiden bringt als treuer Aussteller auch 2024 zeitlose Schönheit auf den CADEAUX-Tisch und präsentiert die Geschirr-Serie Amina neben klassischem Weiß auch in der exklusiven Color Glaze-Variante.

Premiere feiert ein Pionier in der Herstellung exquisiter Bilderrahmen und Bilderleisten: Larson-Juhl wird erstmalig auf der Frühjahrs-CADEAUX Leipzig im neu geschaffenen Forum "Kunst, Bild und Rahmen" vertreten sein. Im Forum werden künstlerische Akzente gesetzt mit Live-Action-Painting von und mit dem Leipziger Künstler Michael Schreckenberger.


Die Frühjahrs-CADEAUX ist am 2. und 3. März 2024 von 9.30 bis 18.00 Uhr sowie am 4. März 2024 von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Parallel zur CADEAUX lädt die grüne Fachbörse Floriga am Sonntag, dem 3. März 2024, von 8.00 bis 15.00 Uhr aufs Leipziger Messegelände ein. Eine Legitimation als Fachbesucher ist erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei. Tickets gibt’s unter www.cadeaux-leipzig.de/tickets.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page