top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

Einmal scharf, immer scharf: Foodi StaySharp von Ninja

Aktualisiert: 29. Jan.

- ANZEIGE: PRODUKTE -

 

Der Messerblock Foodi StaySharp von Ninja hat es in sich: Er bietet nicht nur fünf Messern und einer Küchenschere Platz, in ihm ist auch ein Messerschleifer integriert. Und der ist so einfach zu bedienen, dass das Schleifen der Messer zum Kinderspiel wird. Ein echter Mehrwert, Ninja eben.

Der Messerblock Foodi StaySharp enthält ein 20 cm langes Küchenmesser, ein 20 cm langes Brotmesser, ein 20 cm langes Fleisch-/Tranchiermesser, ein 13 cm langes Universalmesser, ein 9 cm langes Gemüsemesser und eine Küchenschere. Die Premium-Messer von Ninja sind aus langlebigem Edelstahl gefertigt und verfügen über Präzisionsklingen für enorme Leistungsfähigkeit und höchstpräzise Schneidergebnisse.

Der StaySharp-Messerschärfer ist in den Messerblock integriert und funktioniert ganz einfach: Die Messer werden im Schärfer platziert, arretiert und dann wird der außen sitzende Schärfhebel nach oben und unten bewegt – das dynamische StaySharp-Schleifrad so konstruiert, dass es die Klinge im perfekten Winkel trifft und den optimalen Druck ausübt, um die unglaublich scharfe Schneide der Klinge wieder herzustellen. Die Messer bleiben bei empfohlenem Schärfen 10 Jahre lang scharf.

Die Produkte des amerikanischen Herstellers sind darauf ausgerichtet, mehrere Funktionen zu erfüllen und die Effizienz in der Küche zu steigern. Ein Ninja-Gerät kann oft die Aufgaben mehrerer handelsüblicher Geräte übernehmen, was Platz spart und eine multifunktionale Nutzung ermöglicht. Großen Wert legt das Unternehmen zudem auf die Qualität und Langlebigkeit der Produkte. Hochwertige Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung gewährleisten nicht nur ausgezeichnete Leistung, sondern auch eine lange Lebensdauer der Geräte. Den Messerblock Foodi StaySharp gibt es in Weiß oder im Edelstahllook, die Messer entweder komplett in Edelstahl oder mit einem schwarzen Griff.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page