top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

EK Retail: Fachhandel in Bewegung

- NEWS -

 

Der Fachhandel lebt! Und wie, möchte man ausrufen. Denn das, was sich in den letzten Wochen und Monaten bei EK Retail getan hat, kann sich wahrlich sehen lassen: Drei neu eröffnete Systemflächen, ein umfassender Geschäftsumbau, zahlreiche Erfa-Treffen und mehrere Brandbooks, die in Kooperation mit der Industrie entstanden sind, sprechen eine deutliche Sprache.


Gleich drei neue Systemflächen standen für das Team um Thomas Rahenkamp, Head of Sales Multi-branch / Department Stores, in diesem Frühjahr auf dem Programm.


Neue Systemflächen für Bensheim, Gelnhausen und Meldorf


Den Anfang machte das EK TEAM im April im Kaufhaus Ganz in Bensheim. Nachdem die EK Systemfläche Living hier bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz ist, entschied sich Geschäftsführerin Tatjana Steinbrenner nun für die Systemfläche PBS, um ihren Kunden auch in diesem Sortimentsbereich ein inspirierendes Einkaufserlebnis zu bieten.


Weiter ging es Anfang Mai im Kaufhaus Lauber in Gelnhausen. Hier lag der Fall genau umgekehrt: Bei Lauber sorgt die Systemfläche PBS seit Längerem für gute Abverkäufe. Eine Erfolgsstory, die ihre Fortsetzung mit der Systemfläche Living nun auch im Haushaltswarenbereich finden soll.


Fast zeitgleich stand bei Warns in Meldorf wieder die Systemfläche PBS im Fokus. Das Besondere hier: Die Kunden wurden auf Social Media über die einzelnen Schritte des Umbaus auf dem Laufenden gehalten. Entsprechend groß war der Besucherandrang, als die neue Fläche dann am 19.05.2024 eröffnet wurde.


Neueröffnung Rudolphi in Bad Lauterberg


In Bad Lauterberg wagte das Modehaus Rudolphi den Schritt in die Living-Welt und eröffnete im März auf rund 300 qm das Fachgeschäft „ludwigs home“, mit dem ein Leerstand in der Innenstadt gefüllt werden konnte. Hier war die geballte Sortimentskompetenz des EK Teams gefragt. Das Ergebnis: ein klassischer Sortimentsmix aus den Bereichen Kochen, Backen, Wohnen, Lifestyle und Geschenke, mit Artikeln von rund 25 Lieferanten, darunter auch einige Hersteller aus Dänemark, die allesamt für ein Einkaufserlebnis jenseits des Mainstreams sorgen.


Fachhandel on Tour: Erfa-Treffen für Fachgeschäfte und Kaufhäuser


Die Erfa-Arbeit genießt bei EK Retail eine hohen Stellenwert. Bei diesen Treffen teilen EK Händler ihre Erfahrungen und besichtigen gegenseitig ihre Geschäfte. Höhepunkte in diesem Frühjahr waren Retail-Touren durch Groningen und Maastricht, das PBS KIQ-Event bei Brunnen in Heilbronn, das Kaufhaus-Erfa-Treffen in Dinkelsbühl sowie ein Besuch der Spring Fair in Birmingham, der auch für 2025 geplant ist.


EK Brandbooks als Inspirationsquelle für den Fachhandel


Bereits seit einigen Jahren legt EK Retail in Kooperation mit der Industrie Brandbooks für die unterschiedlichsten Sortimentsbereiche auf. Ganz frisch entstanden sind die Publikationen für Outdoor-Living, Uhren & Schmuck, Lederwaren und Fashion, die dem Händler die Orientierung durch die Sortimente der wichtigsten Marken erleichtern und viele wertvolle Anregungen zur Sortimentsgestaltung bereithalten.

Umfangreiche Social-Media-Unterstützung


Für eine ganzjährige Online-Sichtbarkeit unterstützt EK Retail seine Handelspartner mit umfangreichen Social-Media-Aktivitäten. Allein im ersten Halbjahr 2024 wurden rund 30 Kampagnen auf den Facebook- und Instagram-Kanälen der Händler ausgespielt. Neben Postings zu saisonalen Anlässen und speziellen Angeboten diverser Industriepartner standen dabei die aktuellen Prospekte im Fokus. Ein besonderes Highlight hier ist in jedem Jahr das 28-seitige Magazin „Mein Ideengeber für Kochen & Genießen“, das von den Händlern darüber hinaus als Printversion eingesetzt wird.


Vorschau: EK LIVE Herbstmesse


Auf Hochtouren laufen bei EK Retail derzeit die Vorbereitungen zur EK LIVE Herbstmesse vom 18. bis 20. September 2024. Wie auch schon zur Frühjahrmesse im Januar werden rund 250 Aussteller im EK Messezentrum in Bielefeld sowie online auf www.ek-messen.de die Neuheiten und Trends aus allen EK Sortimentsbereichen – von GPK bis Fashion – präsentieren.


„Für den Großteil unserer Handelspartner ist unsere EK LIVE Herbstmesse ein Pflichttermin, den sie nicht verpassen wollen. Hier gibt es nicht nur interessante Impulse für das so wichtige Jahresendgeschäft, sondern auch viele Anregungen, um schon frühzeitig die Weichen für ein erfolgreiches 2025 zu stellen. Ich kann nur jedem empfehlen, sich jetzt schon zu unserer Messe anzumelden“, so Thomas Rahenkamp.


Eingeladen zur EK LIVE sind im Übrigen nicht nur Mitglieder, auch alle anderen Interessierten können EK LIVE Herbstmesse kostenfrei besuchen. www.ek-messen.de



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page