top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

Fasana launcht neues Logo

- NEWS -

 

Seit Anfang 2022 ist die über 100-jährige Tradition der Fasana Serviettenproduktion im Unternehmensnamen sichtbar: aus der damaligen keeeper tableware GmbH wurde die Fasana GmbH, die Teil der Mutares SE & Co. KGaA. Ist. Jetzt folgt der nächste Schritt: der Fasan erscheint zusammen mit dem Wort Fasana als Unternehmensmarke.


Bereits bei der Gründung der Papierfabrik Halstrick 1919 durch Adolf Halstrick, einem passionierten Jäger, stand der Fasan Pate. In Erscheinung trat das besondere Tier jedoch erst im Jahre 1947. Damals wurde die Marke Fasana entwickelt, die fortan das Servietten-Geschäft der damaligen Halstrick OHG unter der Leitung von Walter Anton Viktor Halstrick begleitete. Die produzierte Serviettenvielfalt in Form, Farbe und Motiven sollte an das Prachtkleid des Fasans erinnern. Walter Halstrick sah jedoch nicht nur die optischen Attribute bei der Namensfindung, sondern war ebenso bewandert in der Mythologie. Hier gilt der Fasan als Bringer für Glück und Wohlstand, er entfaltet Reichtum und Schönheit und steht als Symbol dafür, dass Projekte und Vorhaben erfolgreich sein werden. Der Fasan sollte Recht behalten.


Neben der neu eingetragenen Marke treibt die Fasana eine Sache ganz besonders an, die auch im neuen Unternehmens-Claim zu lesen ist: „Gastfreundschaft in jeder Serviette“. Als Botschafter für die Gastfreundschaft verpflichtet sich die Fasana nach eigenen Angaben wie folgt: „Wenn wir uns für die Serviette begeistern, begeistert sie auch unsere Kunden und deren Kunden. Wir haben es heute in der Hand, was unsere Kunden auch in Zukunft zur Hand nehmen – ob bei einem romantischen Candlelight-Dinner, beim Frühstück mit der Familie, bei der Currywurst an der Ecke oder als kleiner Helfer für spontane Grußbotschaften. Wir verbinden Menschen und bieten Gastfreundschaft in jeder Serviette.“ Mit ihrer Mission „Einfach faserhaft“ konzentriert sich die Fasana ganz auf ihre Stärke: „Wir leben Serviette und das mit jeder einzelnen unserer Faser.“


Das Unternehmen zählt zu den führenden europäischen Anbietern von innovativen und hochwertigen Tissueprodukten für den Consumer- und Großverbrauchermarkt weltweit. Als Partner des Handels wer-den nicht nur Produkt-, sondern auch Liefer- und Servicewünsche in zuverlässig hoher Qualität erfüllt. Am Standort in Stotzheim arbeiten ca. 220 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page