top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

Fiskars geht in Lebensmitteleinzelhandel

- NEWS -

 

Das finnische Unternehmen Fiskars will zukünftig ausgewählte Produkte über große Einzelhandelsketten vertreiben. Bislang hat man diese nur über diverse Aktionen zum Beispiel bei Edeka, Rewe, Famila, Budnikovski und dm angeboten.

Mit der anstehenden Markterweiterung möchte Fiskars noch mehr Haushalten Zugang zu seinem Kochgeschirr ermöglichen. Ein Beispiel hierfür ist die Listung ausgewählter Ranges bei Globus SB-Warenhaus. Im Fokus der Ausrichtung stehen neben der Erweiterung des bekannten Scherensortiments Utensilien und Messer u. a. die preisgekrönten Einsteiger-Ranges Functional Form und Hard Face. Beide Kochgeschirrserien werden in Europa hergestellt und vereinen Design, Funktionalität und Langlebigkeit. Zudem sollen sie mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis auch die jüngere Zielgruppe ansprechen, die sogenannten „Busy Homemaker“.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page