top of page
  • AutorenbildChristine Dicker

House of Coffee von Smeg - ein Wegweiser durch die Kaffeekunst

Aktualisiert: 25. Aug. 2023

- ANZEIGE: PRODUKTE -

 

Fachhändler und ihre Kunden finden bei Smeg ein breites Sortiment an Maschinen für alle Genuss-Gewohnheiten (z.B. auch die neue Siebträgermaschine ECF02) – flankiert von der Website House of Coffee mit viel Know-how über die richtige Art der Kaffeezubereitung. Sie führt Kaffeeliebhaber über drei Ebenen durch die Vielfalt der Kaffeezubereitung.


Auf dem ersten Niveau sind die Freunde des klassischen Filterkaffees zu Hause. Alle, die es möglichst einfach und traditionell lieben, finden dafür bei Smeg die für sie optimale Filterkaffeemaschine: Das Kaffeepulver wird wie gewohnt in den Filter portioniert, der Wassertank befüllt – und fertig. Den Rest übernimmt die DCF02 von Smeg. Wer seinen Lieblings-Wachmacher gerne mit duftig-heißer Milch trinkt, ergänzt noch den passenden Milchaufschäumer (MFF11).

Für diejenigen, die sich eine größere Vielfalt an Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck wünschen, präsentieren sich die Kaffeevollautomaten in der zweiten Ebene des House of Coffee. Sie vereinen die Arbeitsgänge Mahlen und Brühen des Wunsch-Kaffees in einem Gerät – für den konstant-perfekten Genuss auf Knopfdruck. Smeg bietet hierfür mit dem Modell BCC11 und BCC12 zwei Optionen, mit und ohne Dampflanze. Letztere produziert nicht nur den perfekten Milchschaum. Mit etwas Übung lässt sich auch ein Schaumherz in den leckeren Cappuccino zaubern.


Wer dagegen den Geschmack seines Espresso selbst in die Hand nehmen will, findet auf diesem Level auch Siebträgermaschinen, wie das demnächst erhältliche Design-Update ECF02. Hier übernimmt nicht mehr die Maschine, sondern der Mensch den entscheidenden Schritt, nämlich das Andrücken des Kaffeemehls, das sogenannte Tampern. Damit aber auch bei dieser Zubereitungsart das volle Aroma frisch gemahlener Bohnen in die Tasse gelangt, komplettiert eine passende Kaffeemühle wie die Smeg CGF11 das ideale Design-Duo für den handgemachten Espresso.

In der obersten Ebene des House of Coffee fühlen sich die echten Heim-Baristas in ihrem Element: Sie verfügen bereits über umfassendes Kaffeewissen und zelebrieren die Zubereitung und den Genuss ihres Lieblingsgetränks mit einer Siebträgermaschine. So mancher träumt dabei von einem hochwertigen Gerät nebst integrierter Mühle im einzigartigen Smeg-Look. Auch dieser Wunsch wird in Kürze mit dem Modell EGF03 erfüllt werden.


Einen praktischen Wegweiser durch die schier unendliche Welt des Kaffees bietet Smeg zudem jetzt online mit der Website https://houseofcoffee.smeg.com/de . Sie wartet mit stilechten Rezepten für die berühmtesten internationalen Kaffeespezialitäten auf. Außerdem liefert die Seite jede Menge praktisches Kaffee-Wissen und spannende Informationen aus der Welt des Produktdesigns sowie der Geschichte der italienischen Kaffeekultur. Und um den Genuss perfekt zu machen, bietet Smeg auch noch die passenden Spotify-Playlists: für jeden Kaffeegenuss der richtige Sound. Smeg hat einfach an alles gedacht!

„Insgesamt schafft Smeg mit dem House of Coffee nicht nur einen Führer durch die Welt der italienischen Kaffeekunst. Wir zeigen auch, wie sich mit der Wahl der richtigen Kaffeemaschine das Erlebnis des Zubereitens und Genießens auf alle individuellen Bedürfnisse zuschneiden lässt“, betont Smeg Marketingleiter Tobias Koch.


Zu sehen ist das Smeg Sortiment vom 16. bis 21. September auf Gut Böckel, selbst wenn dort die große Bühne den Einbaugeräten gehört, so werden im Showroom die legendären Smeg Retrokühlschränke auch eine große Rolle spielen. Denn obwohl die Reihe im Stil der 50er Jahre längst zu einer Design-Ikone geworden ist: Smeg bringt immer wieder neue Sondermodelle und Farben. So wird auf Gut Böckel erstmals Light Blue, eine neue matte Farbnuance zu sehen sein. Außerdem baut der italienische Hausgeräte-Hersteller seine Kooperation mit den Modeikonen Dolce & Gabbana weiter aus und stellt neben einem neuen Mini-Kühlschrank FAB5 im D&G-Look auch eine zusätzliche, gemeinsam gestaltete Kleingeräte-Linie vor.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page