• Christine Dicker

Immer scharf: WMF Ulimate Black

- PRODUKTE -

 

Mit dem WMF Ultimate Black bringt die Traditionsmarke WMF eine Innovation auf den Markt: Es ist das erste WMF Küchenmesser, dessen Klingen dank der einzigartigen Beschichtung jahrzehntelang scharf bleiben. Die namensgebende schwarze Hightech-Schneide verleiht ihm nicht nur eine edle Optik, sondern sorgt vor allem dafür, dass ein Nachschärfen mindestens 30 Jahre nicht notwendig wird. Damit avanciert das WMF Ultimate Black zum Präzisionswerkzeug, Designobjekt, Luxusgut und unermüdlichen Küchenhelfer gleichermaßen.

Mit dem WMF Ultimate Black bringt die baden-württembergische Traditionsmarke das erste Küchenmesser auf den Markt, dessen Klingen dank der exklusiven WMF Diamond Cut Technologie mindestens 30 Jahre lang bei haushaltsüblicher Verwendung scharf bleiben.


Das Geheimnis dahinter liegt in der namensgebenden schwarzen Klinge, die erstmals vollständig komplett mit einer extrem harten, diamantähnlichen Kohlenstoffbeschichtung überzogen ist – der sogenannten „Diamond like Carbon“ (DLC)-Beschichtung. Diese schützt die Schneide zuverlässig vor Abnutzungen und sorgt dafür, dass das Messer dauerhaft scharf bleibt. In Kombination mit dem bereits etablierten WMF Performance Cut Verfahren ergibt sich daraus die WMF Diamond Cut Technologie – für höchste Präzision und immerwährende Freude beim Schneiden ganz ohne Nachschärfen.

Die im baden-württembergischen Hayingen produzierte WMF Ultimate Black Serie beinhaltet das ideale Schneideutensil für jeden Einsatzzweck – vom Gemüse-, Allzweck- oder Brotmesser über das klassische Kochmesser bis hin zum Santoku und dem chinesischen Kochmesser.


Den Claim „Nie wieder Nachschärfen“ untermauert WMF, indem Käufer eine Garantie von 30 Jahren auf die Schärfe der Klingen erhalten – vorausgesetzt, das Produkt wird haushaltsüblich unter Berücksichtigung der Bedienungsanweisung benutzt. Gleichzeitig wird den Wünschen der Konsumenten entsprochen: Diese legen beim Kauf von Küchenmessern nachweislich besonders viel Wert auf dauerhafte Schärfe, ausgezeichnete Leistung und Langlebigkeit¹.


Bei der Herstellung des Messers wird die Klinge zunächst einem innovativen Härtungsverfahren unterzogen, bevor ein präziser, lasergesteuerter Roboterschliff folgt, der für einen optimalen Schneidwinkel sorgt. Zum Abschluss wird die Klinge in einem aufwendigen Prozess unter Vakuum vollständig mit der diamantähnlichen Kohlenstoffbeschichtung überzogen. Das fertige Produkt verfügt somit über die innovative WMF Diamond Cut Technologie.


Traditionsreiches Messerhandwerk „Made in Germany“


Doch auch über die immerwährende Schärfe hinaus weiß das WMF Ultimate Black zu überzeugen: Neben einer beeindruckenden Optik punktet das Messer mit ergonomischen Qualitäten. Der aus rostfreiem Cromargan®-Edelstahl gefertigte Griff liegt perfekt in der Hand, während der massive Kropf für optimale Balance sorgt und die Finger schützt.


Die Klingen des WMF Ultimate Blacks werden in der unternehmenseigenen Messerschmiede in Hayingen hergestellt und sind das Ergebnis traditionsreicher Handwerkskunst. Bereits seit Jahrzehnten produziert WMF dort hochwertige Küchenmesser „Made in Germany“ und nutzt dabei das klassische Schmiedeverfahren, bei dem noch über die gesamte Länge mit dem Schmiedehammer bearbeitet, mehrfach geschliffen und ausgiebig poliert wird. Dank des Zusammenspiels aus Handwerkskunst, großartigem Design und modernster Technologie zählt WMF zu den deutschen Vorreitern bei der Entwicklung einzigartiger Produkte. Nicht zuletzt deshalb ist die Marke unter den deutschen Verbrauchern die erste Wahl bei Messern und erreicht Markenbekanntheitswerte von über 80 %².

¹ Quelle: Papillon: U&A Knives France / Germany / Japan 2021.

² Quelle: Brand Barometer: Aided Brand Awareness WMF 2021.

www.wmf.com

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen