• Christine Dicker

Ingenio von Tefal – besser ist auch nachhaltiger

Aktualisiert: 19. Mai

- ANZEIGE: PRODUKTE -

 

Um die besten Voraussetzungen für ein perfektes Kochergebnis zu schaffen, verbesserte Tefal im vergangenen Jahr alle wichtigen Produkteigenschaften des gesamten Pfannensortiments. Ganz im Sinne des Innovationswillen der Marke, steht in diesem Jahr die Weiterentwicklung des Kochgeschirrs der Ingenio-Reihe im Fokus. Ein neues Thermo-Signal für die perfekte Brattemperatur, eine robustere Antihaftversiegelung und eine effizientere Induktionsfläche sorgen für perfekte Koch-, Brat- und Backergebnisse. All das steht auch für Nachhaltigkeit.

Was dabei gleich bleibt, sind die praktische Handhabung und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der bewährten Ingenio-Töpfe und -Pfannen mit abnehmbarem Griff. Dieser verfügt nun über einen verbesserten Sicherheitsmechanismus im Inneren und besitzt zur besseren Erkennbarkeit nun einen roten Druckknopf. Dank diesem lässt sich der Griff für die vielfältige Nutzung ganz einfach abnehmen und an ein anderes Ingenio-Kochgeschirr „dranklicken“, gleichzeitig verhindert die Signalfarbe, dass er versehentlich geöffnet wird. So können Köche zum Beispiel mit ihrer liebsten Ingenio-Pfanne leckere Gerichte auf dem Herd zubereiten, die Pfanne zum Warmhalten, Fertiggaren oder Überbacken in den Ofen und im Anschluss servierfertig auf den Tisch stellen, ohne dass der Griff im Weg wäre. Und wenn etwas übrigbleibt, einfach den Griff anbringen, die Pfanne in den Kühlschrank stellen und ihn wieder mit nur einem Klick entfernen. Der abnehmbare Griff ermöglicht zudem, das Kochgeschirr platzsparend zu stapeln und im Schrank zu verstauen.


Die Vorteile der neuen Generation

Neben der vielseitigen Verwendung des Ingenio-Kochgeschirrs wurden alle Modelle grundlegend optimiert, um noch bessere Koch- und Bratergebnisse zu garantieren:


1. Die perfekte Brattemperatur: Dank des neuen Thermo-Signals® haben Köche immer genau im Blick, wann die Pfanne die perfekte Starttemperatur für das Braten erreicht hat, denn es färbt sich von einem hellen zu einem kräftigen, dunklen Rot und das Sanduhrensymbol verschwindet. So wird zudem ein Überhitzen des Kochgeschirrs verhindert und damit die Lebensdauer des Kochgeschirrs verlängert.


2. Kein Anhaften, keine Kratzer: Die verbesserte, robuste Antihaftbeschichtung überzeugt nun mit einer doppelt so langen Lebensdauer als die Vorgängermodelle. Die Versiegelung hält Temperaturen bis zu 250°C stand und verhindert, dass Nahrungsmittel während der Zubereitung anhaften und anbrennen.


3. Gleichmäßige Wärmeverteilung: Darüber hinaus sorgt die verbesserte Induktionstechnologie mit einer größeren Induktionsfläche sowohl für eine 14 Prozent höhere Induktionseffizienz als auch für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung. Dadurch erzielen Köche mit den Pfannen aus der Induktionsserie ein homogeneres Koch- und Bratergebnis. Die Verbesserungen umfassen sämtliche Ingenio-Produkte.

www.tefal.de


#bessernachhaltig

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen