• Christine Dicker

Klimaneutrale Backformen

- PRODUKTE -

 

Die neue Zenker Backformen-Serie „Green Vision“ setzt bei ihrer Beschichtung auf das Wachs der Carnauba-Palme. Dieses ersetzt einen Teil der herkömmlichen Beschichtung und bringt nicht nur Farbe ins Spiel, sondern sorgt auch für hervorragende Backergebnisse.


Backformen müssen besonders hohen Anforderungen standhalten: Sie müssen hitzebeständig sein und eine ausgezeichnete Beschichtung haben, sodass sich das Backgut problemlos von der Form löst. Die Beschichtung der Zenker Green Vision Backformen besteht zu einem Teil aus dem Wachs der Carnauba-Palme, sie macht etwa 5% derselben aus – dem aktuell möglichen Maximum, um die Funktionen der Backform nicht zu beeinträchtigen.

Das Wachs stammt von Palmen aus Fairtrade-zertifizierten Plantagen und liegt in Pulverform auf den Blättern, welche circa zwei Mal im Jahr geerntet werden und anschließend nachwachsen. Das macht das Wachs zu einem der wenigen nachwachsendenden Rohstoffe, die die notwendigen Temperaturen während der Fertigung bestehen. Carnauba ist nicht nur vegan, sondern auch das härteste natürlich vorkommende Wachs auf der Erde. Damit ist es nicht nur robust und langlebig, es weist auch exzellente Antihaft-Eigenschaften auf.


Die Backformen „Green Vision“ gibt es in vielen Formen und Größen. Und sie sind klimaneutral. Das Unternehmen Fackelmann, zu dem die Marke Zenker gehört, liegt Nachhaltigkeit am Herzen. Daher hat das Hersbrucker Unternehmen sich entschieden, in Zusammenarbeit mit ClimatePartner die Green Vision Backformen klimaneutral zu stellen. Alle Treibhaugasemissionen, die durch das Produkt entstehen, werden durch Investition in ein Klimaschutzprojekt ausgeglichen. Deshalb sind alle Green Vision Backformen klimaneutral und mit dem Label „klimaneutral“ gekennzeichnet. www.fackelmann.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen