top of page
  • Christine Dicker

Kochgeschirr von Smeg

- PRODUKTE -

 

Smeg hat seine erste Kochgeschirr-Edition aufgelegt. Mit den Schmor- und Bratpfannen, Schmortöpfen und Woks setzt das italienische Unternehmen seine Idee einer individuellen Hauskollektion von Küchenutensilien und -geräten konsequent weiter um – in wie immer unverwechselbarer Ästhetik. Die weichen, kurvigen Linien und ausgefallenen Edelstahlgriffe erinnern an die Smeg-Geräte im Stil der 50er Jahre.


Am augenfälligsten sind natürlich die Farben: Das Design-Kochgeschirr präsentiert sich in Creme, Rot und Schwarz. Es passt damit perfekt zu den Retro-Kühlschränken und anderen Designlinien von Smeg, beispielsweise zur Serie Victoria. Die neuen Smeg Töpfe und Pfannen eignen sich für Gas-, Glaskeramik- und InduktionsKochfelder. Ihr patentierter Boden aus hochwertigem Edelstahl verteilt dabei die Wärme optimal. Selbstverständlich kann das Kochgeschirr aus kaltgeschmiedetem Aluminium auch bei bis zu 250°C in den Backofen; die Edelstahlgriffe und Deckel aus gehärtetem Glas machen’s möglich.


Eine sehr widerstandsfähige Innenbeschichtung hilft, beim Braten den Fettverbrauch zu reduzieren und garantiert gleichmäßiges Garen ohne Anbrennen. Auch lässt sich das Designer-Kochgeschirr damit leicht reinigen. Alle Töpfe und Pfannen sind außerdem spülmaschinengeeignet. Schlitze in den Griffen sorgen dafür, dass das Wasser beim Spülen optimal abläuft. Das Spektrum eine Bratpfanne in vier Größen, einen Schmortopf in zwei Größen, eine Schmorpfanne, ein Wok sowie eine kleine Kasserolle.

www.smeg.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page