• Christine Dicker

LifestylePhilippines – Nachhaltiges auf der Ambiente

- ANZEIGE: PRODUKTE -

„LifestylePhilippines“ - das ist das Motto der philippinischen Gemeinschaftsbeteiligung auf der Ambiente: 24 Unternehmen stellen in den Hallen 9.2 E 25 und 9.3 C 11 Wohnaccessoires und Möbel vor. Die Kernbotschaft des diesjährigen Auftritts ist „Hands that works“, also Hände, die arbeiten.

Dieser Begriff steht für die Fähigkeit der Philippinos, aus natürlichen und nachhaltigen Rohmaterialien bzw. sogar aus alten oder als Abfall deklarierten Materialien schön designte und dennoch funktionale Produkte zu kreieren. So entstehen zum Beispiel aus den Fasern des Manilas Hanfs - einer Pflanze aus der Familie der Bananen – Körbe, aus den Schalen der Capizmuscheln Lampenschirme oder aus dem Eruptionsgestein des Mount Pinatubo Kerzenleuchter oder Schalen.



Damit liegen die Produkte der Philippen voll im Trend zur Nachhaltigkeit. Zugute kommt dem Inselstaat, dass die Menschen, die dort leben, schon immer ein Volk der Handwerker waren. Sie sind Weber, Korbflechter, Schreiner oder Bildhauer und sind äußerst vielseitig, wenn es um den Einsatz von Materialien geht. Die Designs für die Produkte entstehen teils direkt bei den Unternehmen oder mit Unterstützung von Designern bzw. in Zusammenarbeit mit den Exporteuren. Citem – das Center for International Trade Expositions and Missions – unterstützt philippinische Unternehmen, sich auf den globalen Märkten zu präsentieren.


Die Beteiligung auf der Ambiente zählt zu einem wichtigen Auftritt für die 24 Unternehmen. Schließlich ist Deutschland innerhalb der EU mit einem Handelsvolumen von 7,4 Mrd. Euro der wichtigste Handelspartner der Philippinen. Wie die Geschäftsführerin von Citem, Pauline Suaco-Juan, erklärt, sei die Beteiligung an der Ambiente für die philippinischen Unternehmen ein wesentlicher Schritt, sich in der europäischen Design-Szene weiter zu etablieren und Kontakte zu Einkäufern zu knüpfen.

Noch mehr philippinische Handwerkskunst gibt es auf der FAME im Oktober in Manila zu sehen. Die Messe bietet Handwerkern, Designern und Herstellern ein Forum, hier stellen sich auch junge Designer vor.

www.manilafame.com

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png