top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

„Scape“ von AdHoc wird glamourös

- PRODUKTE -

 

Darin sind sich Gourmets und Köche einig: Erst mit einer fein abgestimmten Würzung beweist sich erstklassige Kochkunst. Um den Gewürzen ihr feinstes Aroma zu entlocken, bauen die Designer von AdHoc daher bei der Konzeption ihrer Mühlen auf kompromisslose Qualität der Materialien und auf stetige Innovation bei der Mechanik. Auch bei den neuen Pfeffer- und Salzmühlen Scape setzt AdHoc auf das geruchs- und geschmacksneutrale sowie absolut rost- und verschleißfreie CeraCut® Hochleistungs-Ceramic Mahlwerk, auf das AdHoc eine 30 Jährige Garantie gewährt. Mit der neuen Frabkombination Black & Gold setzen die Mannheimer zudem glamouröse Akzente auf dem Tisch.


Durch eine stufenlose Mahlgradeinstellung lassen sich je nach Wunsch die unterschiedlichsten Pfeffer- und Salzsorten von fein bis grob mahlen. Der großzügige Mahlgutcontainer mit einem handlichen Bajonettverschluss am Boden lässt sich gut öffnen und auch einfach befüllen. Die Updside-down Konstruktion, mit dem obenliegenden Mahlwerk und der Aromaverschluss mit Silikonabdichtung, vermeiden lästige Krümel auf dem Tisch.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page